suchen
Lamborghini-Pläne

Erstes E-Auto kommt vor 2030

1180px 664px
Lamborghini-Chef Winkelmann gibt einen Ausblick auf das erste E-Modell
©

Durch Elektrifizierung will Lamborghini den CO2-Ausstoß seiner Sportwagen halbieren. Auch ein reines E-Modell ist geplant.

Lamborghini will in der zweiten Hälfte dieses Jahrzehnts sein erstes reines E-Auto auf den Markt bringen. Das hat Unternehmenschef Stephan Winkelmann am Dienstag in Sant'Agata Bolognese angekündigt. Der Viersitzer soll ein neues Segment für die italienische Audi-Tochter erschließen und dürfte bei der Technik auf eine Konzern-Plattformen zurückgreifen. Bis 2030 soll die Elektrostrategie mit bis zu vier reinen Elektromodellen weiter Fahrt aufnehmen.

Die bestehende Modellpalette aus den Sportwagen Huracan und Aventador sowie dem SUV Urus soll unterdessen bis Ende 2024 hybridisiert werden. Als Vorbild könnte der Kleinserien-Sportler Sian mit seinem 48-Volt-Hybridantrieb dienen, auch Plug-in-Hybride mit höherer elektrischer Leistung sind denkbar.

Ziel ist eine 50-prozentige Reduzierung der CO2-Emissionen der Fahrzeuge ab 2025. Die VW-Tochter will dafür rund 1,5 Milliarden Euro investieren. (SP-X)

Bildergalerie




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Elektromobilität:





Fotos & Videos zum Thema Elektromobilität

img

VW ID.Life Concept

img

Daimler auf der IAA Mobility 2021

img

Sono Motors Sion (Prototyp)

img

Ford F-150 Lightning

img

Skoda Enyaq Sportline iV 80

img

BMW i4


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Wasserstoff-Strategie

Regierung zieht positive Zwischenbilanz

Deutschland soll zum Leitmarkt und Leitanbieter bei grünem Wasserstoff werden. Dabei habe man schon viel erreicht, heißt es aus dem Bildungsministerium. Der Wasserstoffbeauftragte...


img
Allianz

Elektroautos haben höhere Reparaturkosten

Ohne staatliche Subventionen wären Elektroautos beim Kauf teurer als herkömmlich motorisierte Autos. Höhere Kosten drohen aber auch bei Reparaturen.


img
Chipmangel

VW-Stammwerk verlängert Kurzarbeit

Wegen des anhaltenden Halbleitermangels fährt VW an seinem Stammwerk in Wolfsburg in der kommenden Woche nur die Frühschicht einer Montagelinie. Alle anderen Bänder...


img
Mobilitäts- und Fuhrparkmanagement

Neuer Vorstand beim VMF

Der Branchenverband hat sich in den vergangenen Jahren neu ausgerichtet und um weitere Mobilitätsaspekte erweitert. Diesen Weg will der neue Vorstand mit Frank Hägele...


img
Mercedes-Benz Vans

Ladeflatrate für gewerbliche E-Transporter

In Kooperation mit dem Start-up elvah bietet Mercedes Käufern eines neuen eVito oder eSprinter Kastenwagen mit Nutzfahrzeugzulassung 24 Monate kostenloses Laden...