suchen
Leaseplan

ADAC erhält 100 Mini Cooper

1180px 664px
Schlüsselübergabe beim ADAC in München (v.l.n.r.): Patrick Vierveijzer, Vorsitzender der Geschäftsleitung von LeasePlan Deutschland; Frank Tielesch, Leiter MINI Key Account Management an Flottenkunden; Michaela Pompe, Leitung ADAC ClubMobil; Nicole Eser, Projekteinkäuferin beim ADAC; und Alexander Spellerberg, Regionalleiter Großflotten im Vertrieb Süd bei LeasePlan Deutschland. Foto: Martin Hangen
©

Leaseplan Deutschland hat dem ADAC für seine Flotte 100 Mini Cooper Clubman und 550 Ford Grand C-MAX übergeben.

Europas größter Verkehrsclub baut seine Club Mobil-Flotte weiter aus und bestückt diese erstmalig mit 100 Mini Cooper Clubman von Leaseplan Deutschland. Zudem hat der Automobilclub vom Autoleasing- und Fuhrparkmanagement-Anbieter aus Neuss den Zuschlag für 550 Ford Grand C-MAX erhalten.   

Einsatz als Leih- und Ersatzfahrzeug

Diese würden nach Unternehmensangaben künftig im Rahmen des Mitgliederservice zum Einsatz kommen, um den Mitgliedern nach einer Panne oder einem Unfall die Weiterfahrt und Mobilität zu ermöglichen. Gleichzeitig sollen die Fahrzeuge als reguläre Leihfahrzeuge vermietet werden.

Patrick Vierveijzer, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Leaseplan Deutschland: "Mit dem ADAC gewinnt Leaseplan einen sehr namhaften Kunden hinzu, für den die Mobilität seiner Kunden und die Kundenzufriedenheit genauso an erster Stelle stehen, wie für uns." Man freue sich sehr über den erfolgreichen Vertragsabschluss und auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Automobilclub.

"Leaseplan ist mit über 50 Jahren Erfahrung ein vertrauenswürdiger Partner für uns. Die gute Zusammenarbeit ist dadurch geprägt, dass das Unternehmen außerordentlich bedarfs- und kundenorientiert agiert", so Michaela Pompe, Leitung ADAC Club Mobil. Man begrüße zudem die räumliche Nähe zur Leaseplan Niederlassung in München.

Trend geht zum 7-Sitzer

Das übliche Standard-Fahrzeug zur Mobilerhaltung der ADAC-Mitglieder gehe in Richtung 7-Sitzer und somit zum Grand C-MAX, hieß es aus Unternehmenskreisen. Vor allem in der Reisesaison seien oft drei bis vier Personen zuzüglich Urlaubsgepäck und Hund unterwegs.

Wichtig für die Fahrzeugauswahl sei für den ADAC neben der Größe die Zuverlässigkeit und ein hoher Sicherheitsstandard. Die ADAC-Mitglieder hätten in den meisten Fällen bereits eine Panne mit dem eigenen Auto gehabt. (af)

 

 

 

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Leaseplan:




Autoflotte Flottenlösung

LeasePlan Deutschland GmbH

Lippestraße 4
40221 Düsseldorf

Tel: +49 (0) 211 58 640-0
Fax: +49 (0) 211 58 640 688-103

E-Mail: marketing.de@leaseplan.com
Web: www.leaseplan.de


Fotos & Videos zum Thema Leaseplan

img

Maxus EV80 / Leaseplan


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Neuer WLTP-Test

Autobauer geben Entwarnung

Vor einem Jahr hat die Einführung des WLTP-Verbrauchstests die Autoindustrie in schwere Turbulenzen gestürzt. Am 1. September tritt schon die nächste Version in...


img
Audi RS6

Kombi auf die Spitze getrieben

Auf einen normalen A6 Avant folgt bei Audi seit drei Generationen stets auch eine Power-Version mit dem Kürzel RS. Erneut trieb Audi einen enormen Aufwand, um seinem...


img
Weltpremiere Mercedes EQV

Leiser shutteln

Mercedes positioniert sich mit dem EQV als Erster im Segment der elektrischen Großraumlimousinen. Los geht's allerdings erst im Frühjahr 2020. Angesprochen werden...


img
Start-up für Geschäftsreisen

Ex-Spitzensportler investiert in CityLoop

CityLoop will einen Ridesharing-Service für Geschäftsreisende auf der Straße bringen. Einen prominenten Unterstützer hat die junge Firma bereits.


img
Rolls-Royce Ghost Zenith Collection

Das große Finale

2020 wird Rolls-Royce einen Nachfolger für den Ghost präsentieren. Den nahenden Abschied der aktuellen Version nehmen die Briten zum Anlass, vom Ghost eine besondere...