suchen
Leaseplan

Eigentümerwechsel abgeschlossen

1180px 664px
Der Verkauf der Leaseplan-Anteile spült VW viel Geld in die Kassen.
©

Frisches Geld für Volkswagen: Wie erwartet stößt der Autobauer seinen milliardenschweren 50-Prozent-Anteil an Leaseplan ab.

Der Eigentümerwechsel bei der Leaseplan Corporation ist unter Dach und Fach. Volkswagen und Fleet Investments haben ihre über das Gemeinschaftsunternehmen Global Mobility Holding gehaltenen Anteile an der Leasing- und Fuhrparkmanagementgesellschaft abgestoßen. Käufer ist – wie bereits im Juli 2015 angekündigt – ein Zusammenschluss von Investoren.

Der Gesamtwert der Transaktion belaufe sich auf rund 3,7 Milliarden Euro, teilte Volkswagen am Montag mit. Wegen interner Verrechnungsmodalitäten entfalle aber mit 2,2 Milliarden Euro mehr als die Hälfte auf die Wolfsburger. Das Geld werde im Konzernbereich Automobile verbucht.

Bislang waren VW und Fleet Investments zu jeweils 50 Prozent indirekt an Leaseplan beteiligt. 2004 waren die Wolfsburger bei Leaseplan eingestiegen und Anfang 2009 hatten sie sogar noch über eine Komplettübernahme verhandelt. In den vergangenen Jahren baute VW aber das Geschäftsmodell Leasing und Flottenservice konzernintern stark aus.

Das niederländische Unternehmen mit Sitz in Almere ist nach eigenen Angaben weltgrößter Anbieter von Fuhrparkmanagementservices. Es hat Standorte in 32 Ländern, über 7.200 Mitarbeiter und rund 1,5 Millionen Fahrzeuge unter Vertrag. (rp)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Leaseplan:




Autoflotte Flottenlösung

LeasePlan Deutschland GmbH

Hellersbergstr. 10 b
41460 Neuss

Tel: +49-(0)2131-132-0
Fax: +49-(0)2131-132-688103

E-Mail: marketing@leaseplan.de
Web: www.leaseplan.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Leaseplan Deutschland

Neue Aufgabe für Roland Meyer

Der frühere Deutschland-Chef von Athlon ist seit Januar als Commercial Director bei Leaseplan tätig. In dieser Funktion soll er vor allem das Online-Geschäft ausbauen...


img
Ford Mustang "Bullitt"

Hommage an legendäres Filmauto

50 Jahre, nachdem Steve McQueen in "Bullitt" durch die Straßen von San Francisco raste, verneigt sich Ford mit einem Sondermodell des aktuellen Mustang vor der cineastischen...


img
Studie

E-Mobilität startet nach 2020 durch

Auch wenn die Verkäufe von Elektroautos schon sichtbar wachsen, erst in den 2020er-Jahren sollen die Absätze wirklich steigen. Das ist jedenfalls das Ergebnis einer...


img
Abgasaffäre

Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle

Audi muss nun auch Modelle mit V6-TDI-Motoren umrüsten. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat verpflichtende Rückrufe dieser Fahrzeuge angeordnet. Es geht einmal mehr um...


img
Allianz kontra Autoindustrie

Forderung nach Treuhänder für Fahrzeugdaten

Ein modernes Auto ist eine rollende Datenbank – und das zieht Streit nach sich. Autokonzerne und Versicherer rangeln um die Daten. Die Allianz-Versicherung positioniert...