suchen
Lkw-Maut

Ausweitung auf alle Bundesstraßen

1180px 664px
Die Lkw-Maut auf allen Bundesstraßen kann pünktlich starten.
©

Die Lkw-Maut soll zum 1. Juli auf das ganze Netz der Bundesstraßen ausgedehnt werden. Die Regierung erhofft sich dadurch Mehreinnahmen, das Transportgewerbe protestiert angesichts der Milliarden-Belastungen.

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer setzt auf deutliche Mehreinnahmen für Investitionen durch die Ausweitung der Lkw-Maut an diesem Sonntag. "Die Lkw-Maut auf allen Bundesstraßen kann pünktlich starten", sagte der CSU-Politiker der Deutschen Presse-Agentur.

Künftig sollen im Schnitt 7,2 Milliarden Euro pro Jahr hereinkommen, wenn zum 1. Januar 2019 auch neue Mautsätze gelten - rund 2,5 Milliarden mehr als bisher. "Davon profitieren nicht nur unsere Unternehmen, die auf eine leistungsstarke Infrastruktur angewiesen sind, sondern auch alle Autofahrer", sagte der Minister.

Die bisher auf Autobahnen und 2.300 Kilometern Bundesstraße fällige Lkw-Maut soll zum 1. Juli auf das ganze, 39.000 Kilometer lange Netz der Bundesstraßen ausgedehnt werden. Dies hatte noch die alte große Koalition von Union und SPD beschlossen. Abzüglich von Kosten fließen die Einnahmen zweckgebunden für Investitionen in die Verkehrswege. Das Transportgewerbe protestiert scharf gegen Milliarden-Belastungen. (dpa)

 




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Lkw:





Fotos & Videos zum Thema Lkw

img

IAA Nutzfahrzeuge 2018 - Vorschau

img

Tesla Semi Truck

img

Post Streetscooter-Produktion in Aachen

Martin Winterkorn auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Dataforce

Flottenmarkt in guter Form

Nachholeffekte haben im Juli das Geschäft mit Firmenwagen gestützt. Das gilt auch für den Privatmarkt. In zwei Segmenten ist die Situation allerdings weiter angespannt.


img
Peugeot e-Expert

Start bei knapp 35.000 Euro

Peugeot bietet seinen Elektro-Transporter zum gleichen Betrag an wie das Schwestermodell Citroën E-Jumpy. Das dritte Modell im Bunde fällt zumindest beim Startpreis...


img
FCA-Elektrifizierung

Der Wrangler wird der nächste sein

Jeep setzt seine beliebten SUV Renegade und Compass nun mit Hybridantrieb auf die Straße. Autoflotte sprach mit Antonella Bruno, Head of Jeep Brand Region EMEA,...


img
Fahrbericht Mercedes E 300 de

Schnell, teuer, gut

Mercedes-Benz modernisiert den Dauerbrenner E-Klasse. Die Überarbeitung nach etwa der Hälfte der Zeit ist beim Kombi weniger sicht-, dafür umso eher spürbar. Doch...


img
UZE Mobility und MB Trans

Digitale Außenwerbung für Fahrzeugflotten

Früher als geplant startet UZE Mobility sein Vorhaben, 120 Flottenfahrzeuge in Berlin mit einer besonderen, auf Geo-Targeting basierenden Außenwerbung auf die Straße...