suchen
Maserati Levante

Mehr Auswahl beim Edel-SUV

6
1180px 664px
Zum Herbst gibt es für den Maserati Levante drei neue Varianten.
©

Gleich drei neue Varianten des Levante bringt Maserati im Herbst auf den Markt. Der Preisaufschlag gegenüber der Basis ist bemerkenswert.

Maserati erweitert das Modellangebot des SUVs Levante leistungsmäßig nach oben. 113.445, 130.252 und 147.058 Euro lauten die Netto-Preise für die ab Herbst 2019 verfügbaren GTS, Trofeo und Trofeo Launch Edition. Zum Vergleich: Der Basispreis des Levante liegt bei rund 62.200 Euro ohne Mehrwertsteuer.

In allen drei Fällen sorgt ein 3,8-Liter-V8-Motor für Vortrieb: Während für den GTS 390 kW / 530 PS zur Verfügung stehen, mobilisiert der Levante Trofeo 427 kW / 580 PS. Die neue Topmotorisierung soll das italienische Dickschiff aus dem Stand auf 100 km/h in 4,1 Sekunden beschleunigen, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 299 km/h.

Erkennungsmerkmale des Levante Trofeo sind 21-Zoll-Schmiederäder, Frontsplitter, Lamellen-Kühlergrill sowie Seitenschweller und Heckschürze aus Carbon. Exklusiver ist die auf 50 Exemplare limitierte Trofeo Launch Edition, der innen zusätzlich Carbon-Applikationen sowie eine schwarze Naturleder-Ausstattung von Peiro Fiore bietet. Letztere werten Kontrastnähte in den exklusiv zur Wahl stehenden Außenfarben "Blu Emozione matt", "Giallo Modenese" und "Rosso Magma" zusätzlich auf. (SP-X)

Bildergalerie




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema SUV:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema SUV

img

Dacia Spring Electric Concept

img

Cupra Formentor

img

VW ID.4 (2021)

img

Mercedes AMG GLA 45 (2021)

img

VW Touareg R

img

Audi RS Q3 2020 (Fahrbericht)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fachbeitrag, Teil 1

Fuhrparkmanagement in Zeiten der Corona-Krise

Worauf sollten Fuhrparkmanager angesichts der Corona-Krise verstärkt achten? Axel Schäfer, Geschäftsführer des Bundesverbandes Fuhrparkmanagement, widmet sich im...


img
Autobanken

Die Vertreibung aus dem Paradies

Mit Leasing- und Kreditverträgen vergolden sich die Autokonzerne ihre Bilanzen. Gewöhnlich. Die Kehrseite der Medaille: In der Krise stehen plötzlich mehr Risiken...


img
Autotechnik

Fit für den E-Transporter

Die Elektromobilität macht auch vor dem Güterverkehr nicht Halt. MAN hat sowohl einen E-Transporter als auch einen E-Lkw im Angebot. Wie das Wartungskonzept für...


img
VW-Dieselskandal

Fast 200.000 Kunden registrieren sich für Vergleichsangebote

Viele Teilnehmer der Diesel-Musterklage gegen VW sind an einem Vergleich interessiert. Je nach Modell und Alter des Fahrzeuges will der Autobauer zwischen 1.350...


img
DAT-Analyse

Ein letzter Blick zurück auf den Normalmarkt

Wer eine Entwicklung, wie die momentane Krise, vermessen will, braucht einen Anfang. Am besten auch ein Ende, aber das ist wohl noch schwer abzuschätzen. Als Startpunkt...