suchen
Maserati

Quattroporte und Ghibli Juli mit Update

1180px 664px
Zum neuen Modelljahr erhalten bei Maserati Quattroporte und Ghibli (Foto) überarbeitete Motoren und optionale Zusatzausstattung
©

Mit der Motorenumstellung auf Euro 6 bekommen Maserati Quattroporte und Ghibli weitere Updates: Unter anderem werden die optionalen Assistenzsysteme aufgestockt.

Zum neuen Modelljahr erhalten bei Maserati Quattroporte und Ghibli überarbeitete Motoren und optionale Zusatzausstattung. Die Preise des Ghibli starten unverändert bei 65.380 Euro (V6-Diesel, 202 kW / 275 PS), der Quattroporte kostet mit mindestens 95.270 Euro (V6-Diesel, 202 kW / 275 PS) als Einstiegsmodell rund 400 Euro mehr als zuvor.

Für Fahrzeuge, die ab Juli 2015 ausgeliefert werden, ist beispielsweise ein Totwinkel-Assistent lieferbar, der beim Rückwärtsfahren auch den Querverkehr erkennt. Außerdem kann nun über das MTC-Infotainmentsystem der Apple-Sprachassistent Siri über Mikrofon und Lautsprecher des Fahrzeugs genutzt werden. Auf Wunsch (Serie für Quattroporte GTS) öffnet die Heckklappe automatisch und reagiert auf Fußbewegung. Serienmäßig kommt in allen Versionen der Business- und Oberklasse-Limousine ein neues Soundsystem von Harman Kadon zum Einsatz.

Zudem entsprechen nun alle Motoren der Euro-6-Norm. Unter anderem aufgrund des nun serienmäßigen Start-Stopp-Systems verbrauchen beispielsweise die beiden V6-Twinturbo-Triebwerke bis zu zwölf Prozent weniger Kraftstoff. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Oberklasse:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Oberklasse

img

BMW 7er Facelift (2020)

img

VW Touareg (2019)

img

Bentley Bentayga V8

img

Mercedes-Maybach S-Klasse (2019)

img

Mercedes S-Klasse Coupé und Cabriolet (2018)

img

Rolls-Royce Phantom VIII


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Verkehrsministerium

Neue Regeln für leichte Motorräder geplant

Motorradfahren ist für viele Spaß und Freiheit pur, es ist aber auch riskant. Auf Modellen mit bis zu 15 PS sollen bald auch Autofahrer unterwegs sein dürfen – nach...


img
Merkel zum Maut-Urteil

Deutschland fehlen bis zu 500 Millionen Euro

Während Kanzlerin Merkel nach dem Aus für die Pkw-Maut fehlende Einnahmen beklagt, schießen sich die Grünen auf Verkehrsminister Scheuer ein. CDU-Vize Strobl bringt...


img
EuGH-Urteil

Totalschaden für die Maut

Sie sollte in 16 Monaten starten - die Pkw-Maut, mit der die CSU auch Fahrer aus dem Ausland zur Kasse bitten wollte. Die höchsten EU-Richter haben diesen Plan zunichte...


img
VW ID.3

Hohe Ladeleistung, lange Garantie

Der ID.3 muss für VW ein Hit werden, rund 100.000 Autos sollen allein im ersten Jahr vom Band laufen. Helfen sollen dabei unter anderem eine achtjährige Akku-Garantie...


img
Lamborghini Huracan Sterrato Concept

Der Flachmann fürs Grobe

Seit rund 20 Jahren sind Cross-Varianten in Mode. Kleinwagen, Van oder Kompakter – in fast allen Segmenten wurden schon entsprechende Umbauten vorgestellt. Jetzt...