suchen
Mazda3

Neue Generation mit Diesotto-Motor

1180px 664px
Noch wird das Design des neuen Mazda3 nur angedeutet - Premiere feiert er in Los Angeles.
©

Der Mazda3 zählt optisch zu den dynamischsten Autos in der Kompaktklasse. Die Neuauflage dürfte die Optik weiter schärfen. Und wartet auch noch mit einer Technik-Premiere auf.

Die neue Generation des Mazda3 kommt im Frühjahr auf den europäischen Markt. Premiere feiert das als Vier- und Fünftürer  angebotene Kompaktmodell auf der Los Angeles Auto Show (30. November bis 9. Dezember).

Optisch dürfte sich die vierte Auflage des Dreiers an der im vergangenen Jahr in Tokio vorgestellten Studie Kai orientieren, die die dynamische Formensprache der Marke weiterentwickelt hat. Erste Ausschnitt-Bilder zeigen eine auffallend breite C-Säule sowie eine stark abgeschrägte Heckklappe.

Beim Antriebsprogramm wartet der für seine technischen Sonderwege bekannte Hersteller mit dem ersten Serien-Diesotto-Motor der Welt auf. Der rund 140 kW/190 PS starke Vierzylinder soll die Vorzüge von Otto- und Diesel-Technik kombinieren und somit Drehfreude und Laufruhe einerseits mit Durchzugskraft und Effizienz andererseits vereinen.

Nur bei kaltem Motor und in sehr hohen Drehzahlbereichen soll das Luft-Kraftstoff-Gemisch noch auf konventionelle Art mittels Zündkerze gezündet werden. Im mageren Betrieb, also während der meisten Zeit, arbeitet das System nach dem Diesel-Prinzip. Allerdings nicht komplett und das ist dann auch der Trick: Mazda nutzt selbst in diesem Betriebszustand die Zündkerze, allerdings nur, um die Initialzündung eines während des Verdichtungsvorgangs in der Mitte des Zylinders eingespritzten fetten Gemischs vorzunehmen.

Der aktuelle Mazda3 ist in Deutschland seit dem Herbst 2013 auf dem Markt, Anfang 2017 gab es ein Lifting. Die Preise starten bei gut 18.000 Euro – ein Bereich, in dem sich auch der neue ansiedeln wird. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Mazda:




Autoflotte Flottenlösung

Mazda Motors (Deutschland) GmbH

Hitdorfer Straße 73
51371 Leverkusen

Tel: +49 (0) 2173 / 943-300
Fax: +49 (0) 2173 / 943-496

E-Mail: fleet@mazda.de
Web: www.mazda.de/business


Fotos & Videos zum Thema Mazda

img

Mazda3 (2020) Fahrbericht

img

Automobile Jubiläen 2019

img

Mazda3 (2019)

img

Mazda MX-5 (2019)

img

Mazda6 Facelift (2019)

img

Mazda CX-3 (2019)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Zulassungswesen

Kroschke mit neuer Leitungsfunktion

Als neuer Leiter Business Standards Zulassungsdienste soll Michael Tejic das Kerngeschäft der Christoph Kroschke GmbH zukunftsfest machen.


img
Fahrbericht Mazda3

Hält Blickkontakt

Der neue Mazda3 dürfte auffallen. Er setzt außen und innen auf eine reduzierte Designsprache, zudem auf eine ungewöhnliche Motorentechnik. Zunächst gibt es aber...


img
Autonomes Fahren

Kfz-Überwacher fordern Treuhänder für Daten

Moderne Fahrzeuge sammeln immer mehr Daten, dies wird bei autonomen Autos noch massiv zunehmen. Darunter sind auch viele sicherheitsrelevante Informationen. Wer...


img
Neue Vorschriften

Ladesäulenbetreiber vor akuten Problemen

Ab 1. April müssen dem neuen Eichrecht entsprechende Messgeräte in Ladesäulen eingebaut werden. Problem: Für die Schnellladestationen gibt es noch gar keine passende...


img
ADAC-Test

Transporter-Reifen fallen durch

Bei Kleintransportern sind Reifen oft auf geringen Verschleiß ausgelegt. Das führt aber bei ihrer Haftung auf Nässe zu gravierenden Nachteilen, wie der aktuelle...