suchen
Medien

Jaguar XJ wird eingestellt

10
1180px 664px
2018 hatte Jaguar vom XJ annlässlich des 50. Geburtstags der Baureihe noch ein Sondermodell aufgelegt.
©

Über 50 Jahre hatte Jaguar die Oberklasselimousine XJ im Programm. Im Sommer endet seine lange Karriere. Möglicherweise wird sie 2020 eine elektrische Fortsetzung finden.

Jaguar wird die Produktion seines Oberklasse-Modells XJ zum Sommer einstellen. Wie verschiedene britische Medien berichten, soll die fast zehn Jahre währende Karriere des X351 am 5. Juli enden. Ein konkreter Nachfolger ist indes nicht in Sicht. Den Namen XJ will Jaguar allerdings nicht sterben lassen. Möglicherweise könnte mittelfristig ein rein elektrisches Modell das traditionelle Flaggschiff des englischen Autoherstellers beerben.

Ende 2009 kam der X351 in den Markt. Sein eigenwilliges Design markierte das Ende des lange Zeit bei Jaguar gepflegten Retrostylings. Seine neue Designausrichtung bescherte dem XJ allerdings keinen durchschlagenden Erfolg, denn mit gut 122.000 produzierten Exemplaren verkaufte sich die Generation X351 schlechter als die Vorgänger. Gut möglich, dass sich der XJ mit dem von Jaguar-Offiziellen angedeuteten Nachfolger ein weiteres Mal neu erfinden muss, um dann künftig gegen Oberklasse-Stromer wie Tesla Model S, Porsche Taycan und Audi e-tron GT anzutreten. (SP-X)

Bildergalerie

Bildergalerie




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Oberklasse:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Oberklasse

img

Mercedes S-Klasse (2021) - Abnahmefahrt

img

BMW 5er (2021)

img

ADAC Pannenstatistik 2020

img

Bentley Mulsanne 6.75 Edition

img

Mercedes-Benz Vision EQS Concept

img

BMW 8er Gran Coupé (2020)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Dataforce

Flottenmarkt in guter Form

Nachholeffekte haben im Juli das Geschäft mit Firmenwagen gestützt. Das gilt auch für den Privatmarkt. In zwei Segmenten ist die Situation allerdings weiter angespannt.


img
Peugeot e-Expert

Start bei knapp 35.000 Euro

Peugeot bietet seinen Elektro-Transporter zum gleichen Betrag an wie das Schwestermodell Citroën E-Jumpy. Das dritte Modell im Bunde fällt zumindest beim Startpreis...


img
FCA-Elektrifizierung

Der Wrangler wird der nächste sein

Jeep setzt seine beliebten SUV Renegade und Compass nun mit Hybridantrieb auf die Straße. Autoflotte sprach mit Antonella Bruno, Head of Jeep Brand Region EMEA,...


img
Fahrbericht Mercedes E 300 de

Schnell, teuer, gut

Mercedes-Benz modernisiert den Dauerbrenner E-Klasse. Die Überarbeitung nach etwa der Hälfte der Zeit ist beim Kombi weniger sicht-, dafür umso eher spürbar. Doch...


img
UZE Mobility und MB Trans

Digitale Außenwerbung für Fahrzeugflotten

Früher als geplant startet UZE Mobility sein Vorhaben, 120 Flottenfahrzeuge in Berlin mit einer besonderen, auf Geo-Targeting basierenden Außenwerbung auf die Straße...