suchen
Mercedes-Abo für E-Transporter

Vito und Sprinter mit vollem Service

1180px 664px
Mercedes bietet den eVito im Abo an.
©

Wer seinen Transporter-Fuhrpark auf E-Mobilität umstellen will, kann nun die Tauglichkeit der Stromer zu überschaubaren Kosten testen.

Mercedes bietet seine elektrischen Nutzfahrzeuge nun im Abo an. Für 899 Euro netto pro Monat ist der eVito zu haben, den größere eSprinter gibt es ab 949 Euro netto, abhängig von der Batteriegröße. Die Rate enthält die Kosten für Wartung, Saisonbereifung, Reparaturen und Vollkaskoversicherung. Fahrstrom zahlt der Nutzer. Die Abo-Laufzeit beträgt 24 Monate, kann mit dreimonatiger Kündigungsfrist aber auch schon früher beendet werden. Die monatliche Laufleistung beträgt regulär 1.250 Kilometer, kann aber auch höher angesetzt werden. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Auto-Abo:




Autoflotte Flottenlösung

Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH

Siemensstraße 7
70469 Stuttgart

Tel: +49 711 17 39012

E-Mail: connect-business@daimler.com
Web: www.connect-business.net


Fotos & Videos zum Thema Auto-Abo

img

Care by Volvo


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Facelift

Frischekur für Mercedes CLS

Dem viertürigen Coupé CLS gönnt Mercedes eine kleine Frischekur. Außerdem gibt es einen neuen Mildhybrid-Diesel sowie ein besonders exklusives AMG-Sondermodell.


img
SUV Eclipse Cross

Nach Unsicherheit - Mitsubishi frischt auf

Der Eclipse Cross ist die Nummer drei an Verkäufen bei Mitsubishi - nach Spacestar und Outlander. Jetzt mutiert der Croosover nicht nur zum Plug-in-Hybriden, sondern...


img
Konkrete Kosten

Avrios setzt auf differenzierte Mobilitätsdaten

Fuhrparkkosten werden oft als unvermeidbare Ausgaben betrachtet. Dabei lässt sich auch hier oft jede Menge Geld sparen. Der Flottenmanagement-Anbieter Avrios will...


img
Cupra Formentor TDI

Die Sportmarke wird sparsam

Cupra will den Formentor auch für Flottenkunden interessant machen. Und bietet nun ihn nun mit einem für eine Performance-Marke eher unüblichen Motor an.


img
Mercedes EQS

Mit der Elektro-S-Klasse in den "Kampf der Welten"

Neue Autos hat der Daimler-Konzern in den vergangenen Jahren viele vorgestellt, aber wohl kaum ein Fahrzeug von solcher Bedeutung: Die Elektro-S-Klasse könnte Gradmesser...