suchen
Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé

Start mit starken V8-Versionen

8
1180px 664px
Zum Marktstart gibt es den GT 4-Türer auch als Sondermodell Edition 1.
©

Mercedes-AMG nimmt ab sofort Bestellungen für das neue GT 4-Türer Coupé entgegen. Zur Markteinführung bieten alle Varianten viel Leistung.

Ab Herbst steht der familientaugliche AMG-Sportwagen GT 4-Türer beim Händler – zunächst mit V8-Motor. Die Preise für jüngste Modell der Mercedes-Tochter starten bei rund 126.000 Euro netto. Zum jetzt erfolgten Bestellstart bieten die Stuttgarter zudem das für die nächsten zwölf Monate verfügbare, besonders sportlich getrimmte und mindestens 155.714 Euro (netto) teure Sondermodell Edition 1 an.

Bis Mercedes die V6-Version nachreicht, markiert der GT 63 4Matic+ den Einstieg. Hier kommt der 430 kW / 585 PS starke Vierliter-V8-Motor zum Einsatz, der einen Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 in 3,4 Sekunden ermöglicht. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 310 km/h. Nochmals flotter ist die rund 140.000 Euro netto teure Version GT 63 S 4Matic+, die 470 kW / 639 PS mobilisiert und damit eine Sprintzeit von 3,2 Sekunden sowie eine Höchstgeschwindigkeit von 315 km/h erlaubt.

Auf der Topmotorisierung basiert auch die Edition 1. Diese zeichnet sich durch ein spezielles Aeropaket mit vergrößertem Frontsplitter, in die Frontschürze integrierten Flics und einem stehen Heckflügel aus. Außerdem gibt es eine spezielle Folierung und Lackierung sowie 21-Zoll-Schmiederäder. Innen setzen Nappaleder, gelbe Ziernähte, Zierelemente aus Carbon und ein Performance-Lenkrad sportliche Akzente. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Sportlimousine:




Autoflotte Flottenlösung

Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH

Siemensstraße 7
70469 Stuttgart

Tel: +49 711 17 39012

E-Mail: connect-business@daimler.com
Web: www.connect-business.net


Fotos & Videos zum Thema Sportlimousine

img

Audi RS Q8 (2020)

img

Porsche Taycan 4S

img

BMW M8 Competition Gran Coupé (2020)

img

Chevrolet Corvette Convertible (2020)

img

Audi RS7 Sportback (2020)

img

BMW 8er Gran Coupé


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Neuer Mercedes GLA

Mehr Platz bei schlanker Linie

Dynamik und Design sollen den Mercedes GLA auch in der zweiten Generation prägen. Diesmal verspricht der Hersteller aber auch mehr Sekundärtugenden.


img
Erweitertes Serviceangebot

Sixt Leasing will Online-Vertrieb stärken

Bestandskunden der Plattform sixt-neuwagen.de können jetzt das Wartungs- und Verschleißpaket auch noch nach der Fahrzeugbestellung buchen. Künftig sollen solche...


img
Automesse

Auch Hannover bewirbt sich um die IAA

Bereits Mitte November hatte der VDA als Veranstalter die nächste IAA deutschlandweit ausgeschrieben. Berlin, München, Frankfurt, Köln, Hamburg und Stuttgart gaben...


img
Personalie

Richard Damm wird neuer KBA-Chef

Führungswechsel im Kraftfahrt-Bundesamt: Der Diplomingenieur Richard Damm wird Nachfolger von Ekhard Zinke, der im Januar 2020 in den Ruhestand geht.


img
Mobilitätswandel

Noch langer Weg zu gehen

Alternative Antriebe, On-Demand-Services, autonomes Fahren – die Mobilität wird sich grundlegend verändern. Das erfordert große Anstrengungen von allen Seiten.