suchen
Mercedes

Das kostet die E-Klasse All-Terrain

13
1180px 664px
Zu Netto-Preisen ab 58.100 Euro ist nun die Mercedes E-Klasse All-Terrain bestellbar.
©

Mercedes schickt die E-Klasse erstmals ins Gelände. Die All-Terrain-Version positioniert sich am oberen Ende des Business-Class-Portfolios der Marke.

Zu Netto-Preisen ab 48.823 Euro ist nun die Mercedes E-Klasse All-Terrain bestellbar. Der Business-Kombi im Offroad-Design wird von einem 143 kW / 194 PS starken 2,0-Liter-Dieselmotor angetrieben, zur Ausstattung zählen Allradantrieb, Luftfederung und eine Neungangautomatik. Weitere Merkmale des Geländekombis sind ein Lamellengrill im SUV-Stil, ein angedeuteter Unterfahrschutz und robuste Karosserieplanken. Der Aufpreis für das All-Terrain-Modell gegenüber dem Standard-Kombi mit gleichem Antrieb beträgt rund 3.800 Euro netto. Auch das SUV-Modell GLE mit vergleichbarer Motorisierung ist rund 840 Euro günstiger.

Der Vierzylinderdiesel (E200d) ist zunächst die einzige verfügbare Motorisierung. Später folgt dann noch der E 350d als V6-Diesel mit 190 kW / 258 PS. Die Hauptkonkurrenten des Schwaben sind der Audi A6 Allroad sowie der Volvo V90 Cross Country. (sp-x)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Geländekombi:




Autoflotte Flottenlösung

Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH

Siemensstraße 7
70469 Stuttgart

Tel: +49 711 17 39012

E-Mail: connect-business@daimler.com
Web: www.connectivity.mercedes-benz.com


Fotos & Videos zum Thema Geländekombi

img

VW Golf Alltrack


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
VW-Sondermodelle

Vernetzt und beheizt

Unter dem Namen "Join" bietet VW nun gleich acht Sondermodelle an. Und setzt dabei vor allem auf Vernetzung.


img
Fahrbericht BMW i3s

Der Stark-Stromer

Vier Jahre nach dem Debüt des i3 spendiert BMW seinem Elektroauto nicht nur ein Facelift, sondern erweitert die Baureihe auch durch eine sportlichere S-Version.


img
EuroNCAP 2018

Schärfere Anforderungen

Mit Hilfe von Assistenzsystemen sollen Autos immer besser darin werden, Unfälle zu verhindern. Deshalb setzt EuroNCAP ab nächstem Jahr die Anforderungslatte für...


img
Opel Grandland X

Flottes Arbeitstier

ANZEIGE: Der neue Opel Grandland X garantiert mit seinen erstklassigen Assistenz- und ­Komfort-Features nicht nur im Arbeitsalltag Sicherheit und Fahrspaß.


img
BVF-Chef

"Diesel ist nicht so leicht ersetzbar"

Besonders gewerbliche Kunden kaufen nach wie vor Diesel-Fahrzeuge. Fuhrparkmanager spielen dabei eine wichtige Rolle - und sagen klar, dass sie auf den Diesel nicht...