suchen
Mercedes G-Klasse

Abschiedstour mit Sondermodellen

1180px 664px
Mercedes legt zwei Sondermodelle der G-Klasse auf.
©

Kurz vor der grundlegenden Überarbeitung der G-Klasse bringt Mercedes zwei besonders exklusive Sondermodelle der aktuellen Baureihe auf den Markt – sowohl für Hochleistungsfans als auch für Normalkunden.

Mercedes legt zwei Design-Sondermodelle der G-Klasse auf. In der "Designo Manufaktur Edition" wartet der Geländewagen unter anderem mit schwarzen Karosserie-Zierteilen, schwarzen 19-Zoll-Felgen und schwarzen Nappaledersitzen. Für den Antrieb stehen ein 180 kW / 245 PS starker 3,0-Liter-Diesel sowie ein 4,0-Liter-Benziner mit 310 kW / 422 PS zur Wahl. Die Preise starten bei 92.335 Euro bzw. 102.254 Euro ohne Mehrwertsteuer.

Noch exklusiver tritt die "Exclusive Edition" für die AMG-Modelle der G-Klasse auf. Zur Ausstattung zählen Edelstahl-Unterfahrschutz, 21-Zoll-Felgen und Schutzleisten-Einleger in dunkler Alu-Optik. Innen gibt es Nappaleder-Sportsitze sowie Zierteile aus Carbon oder wahlweise Klavierlack. Als 420 kW / 571 PS starker G 63 kostet das Sondermodell 137.079 Euro netto, für den G 65 mit 463 kW / 630 PS werden rund 105.000 Euro netto Aufpreis fällig.

Die beiden Sondermodelle sind ab sofort bestellbar, die Auslieferungen erfolgen im September. Kurz darauf dürfte die Neuauflage der Offroad-Ikone erstmals präsentiert werden. Auf den Markt kommt die dann deutlich verbreiterte G-Klasse erst 2018. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Geländewagen:




Autoflotte Flottenlösung

Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH

Siemensstraße 7
70469 Stuttgart

Tel: +49 711 17 39012

E-Mail: connect-business@daimler.com
Web: www.connectivity.mercedes-benz.com


Fotos & Videos zum Thema Geländewagen

img

Land Rover Defender Works V8 70th Edition

img

Mercedes-Benz G-Klasse (2018)

img

Mercedes G-Klasse 2018 (getarnt)

img

Jeep Cherokee (2019)

img

Mercedes-Benz G-Klasse (2018)

img

Jeep Wrangler Unlimited (2018)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Diesel-Gipfel

Ein Abschlussbericht laut BUND mangelhaft

Die Umweltschutzorganisation will den abschließenden Bericht einer beim Diesel-Gipfel eingesetzten Expertengruppe nicht mittragen.


img
Facelift

Skoda zeigt in Genf überarbeiteten Fabia

Skoda stellt auf dem Genfer Automobilsalon im März optische Neuerungen des Fabia vor. Es geht um LED-Technik und nicht näher bekannt gegebene "Simply Clever"-Details...


img
Wasserstofftechnologie

Hyundai will mit Nexo durchstarten

Hyundai will den deutschen Markt ab Sommer mit dem Wasserstoff-SUV Nexo ausstatten. Mit knapp 800 Kilometer Reichweite für Flottenbetreiber ein interessantes Fahrzeug....


img
Zu grelle Farbtöne?

Deutschlands Autofahrer lieben schlichte Farben

Rot, blau, gelb oder sogar lila? Wenn es um die Farbe des eigenen Fahrzeugs geht, bevorzugen die meisten Deutschen gedeckte, unauffällige Farben.


img
Land Rover

Defender mit 405 PS

Land Rover stattet die Offroad-Legende zum 70sten Geburtstag in der Sonderedition "Defender Works V8" mit einem bulligen V8-Motor aus.