suchen
Mercedes-Maybach

Geliftete S-Klasse

3
1180px 664px
Mercedes hat die Maybach-S-Klasse aufgemöbelt.
©

Rolls-Royce hat sie, Maybach nun auch: vertikale Streben auf dem Kühlergrill. Das ist auch schon die wichtigste Änderung beim Lifting des S-Klasse-Topmodells.

Nach den Standardvarianten der S-Klasse erhält im April auch die Luxusausführung von Mercedes-Maybach ein Lifting. Erkennbar ist die überarbeitete Oberklasselimousine an einem neuen Kühlergrill mit vertikalen statt horizontalen Streben. Dazu gibt es frische Farbkombinationen für den Innenraum, neue Felgen und eine optionale Zweifarblackierung in neun Kombinationen.

Unverändert bleiben die beiden Motorisierungen: ein V8-Benziner mit 324 kW / 469 PS und ein 463 kW / 630 PS starker V12-Benziner. Die Preise dürften weiterhin bei rund 140.000 Euro starten. Premiere feiert die Mercedes-Maybach S-Klasse auf dem Genfer Autosalon (8. bis 18. März). (sp-x)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Oberklasse:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH

Siemensstraße 7
70469 Stuttgart

Tel: +49 711 17 39012

E-Mail: connect-business@daimler.com
Web: www.connectivity.mercedes-benz.com


Fotos & Videos zum Thema Oberklasse

img

BMW 7er Facelift (2020)

img

VW Touareg (2019)

img

Bentley Bentayga V8

img

Mercedes-Maybach S-Klasse (2019)

img

Mercedes S-Klasse Coupé und Cabriolet (2018)

img

Rolls-Royce Phantom VIII


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Faurecia

Neue Dienstwagenrichtlinie soll E-Mobilität fördern

Mit einer neuen Dienstwagenrichtlinie schafft Faurecia bei seinen Mitarbeitern noch stärkere Anreize für die Wahl von Elektro- und Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen. Projektpartner...


img
BMW 3er GT

Fließhecklimousine vor dem Aus

Nach nur einer Generation ist Schluss: Für den BMW 3er GT wird es keinen Nachfolger geben.


img
Mercedes überarbeitet GLC Coupé

Schön schräg

Coupés sind längst nicht mehr nur Pkw-Modellen vorbehalten. SUV mit stark abfallender Dachlinie sind gefragt. Dazu zählt auch das Mercedes GLC Coupé, das jetzt aufgefrischt...


img
Ladenetz von Ionity

400 Ladestationen nächstes Jahr fertig

Ohne die nötige Zahl an Ladestationen dürfte der Durchbruch der Elektroautos weiter auf sich warten lassen. 400 Stationen will das Gemeinschaftsunternehmen Ionity...


img
Wie Nissan die Elektro-Zukunft plant

Der etwas andere Weg

Mit dem Leaf hat Nissan das meistverkaufte Elektroauto in Europa im Programm. Der Kompakte bleibt in Sachen E-Mobilität tragende Säule, doch die Japaner haben große...