suchen
Mercedes S 680 Guard

Schutzraum auf Rädern

1180px 664px
Mercedes bietet die S-Klasse als gepanzerte Limousine an.
©

Mercedes baut das S-Klasse-Angebot um eine gepanzerte Variante aus. Die ist besonders sicher, aber auch besonders teuer.

Mercedes legt eine gepanzerte Variante der neuen S-Klasse auf. In der "Guard"-Ausführung bietet die Oberklasselimousine ihren Insassen Schutz vor Beschuss und Sprengladungen, ein automatisches Feuerlöschsystem sowie eine autonome Notluft-Versorgung.  

1180px 664px
Die Scheiben bestehen aus mehreren Glas- und Kunststoff-Schichten.
©

Zertifiziert ist die Sonderschutzversion des Marken-Flaggschiffs nach dem Schutzklasse-Standard VPAM VR10, der die höchste ballistische Prüfstufe für Zivilfahrzeug bildet. Als Antrieb der mindestens 384.033 Euro netto teuren Allradlimousine kommt ein 450 kW / 612 PS starker V12-Benziner zum Einsatz. Angaben zu Fahrleistungen, Fahrzeuggewicht und Details zur Panzerung verrät Mercedes nicht.  

Der erstmals im Herbst auf der IAA öffentlich gezeigte Mercedes S 680 Guard 4 Matic ist die neueste Panzerlimousine in einer langen Geschichte. Erstes vergleichbares Modell der Marke war vor 93 Jahren der Typ Nürburg 460. Zum Kundenkreis zählen Politiker, Prominente und Wirtschaftsgrößen aus aller Welt. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Oberklasse:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH

Siemensstraße 7
70469 Stuttgart

Tel: +49 711 17 39012

E-Mail: connect-business@daimler.com
Web: www.connect-business.net


Fotos & Videos zum Thema Oberklasse

img

Mercedes S 680 Guard

img

Mercedes-Benz CLS / CLS 53 AMG (2022)

img

Rückblick: Eine Million Porsche Cayenne

img

Rolls-Royce Ghost Extended (2021)

img

Airbag-Trends

img

Mercedes S-Klasse (2021) - Abnahmefahrt


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Von Autoflotte getestet

Opel Vivaro-e - mit Video

E-Transporter wollen Handwerkern, Logistikern und anderen Unternehmern ein Öko-Gesicht verpassen. Wir haben den Vivaro-e mal mit einem echten grünen Daumen gecheckt...


img
Autodiebstähle 2020

Hochwertige Beute war gefragt

Teure Luxus-SUV sind das bevorzugte Ziel von Autodieben. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr wenige, dafür besonders teure Pkw gestohlen.


img
Unfallermittler

Tesla-Crash in Texas wohl doch nicht fahrerlos

Die Polizei in Texas fand in einem ausgebrannten Tesla einen leeren Fahrersitz und ging davon aus, dass niemand am Steuer saß. Der Fall befeuerte Debatten um das...


img
Unfallstatistik

Weniger Verkehrstote im August

Wie im Juli starben auch im August 2021 weniger Menschen im Straßenverkehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Auch die Zahl der Verletzten ging zurück.


img
After Sales

Kooperation zwischen G.A.S und Cognizant Mobility

Vernetzte Partnerschaft für die Zukunft: Die Cognizant Mobility GmbH, die Global Automotive Service (G.A.S.) und die Gesellschaft für Schadenmanagement, Global Automotive...