suchen
Mithaftung beim Unfall

Nicht auf Vorfahrt beharren

1180px 664px
Das Vorfahrtsrecht gewährt keinen Anspruch auf Vorfahrt um jeden Preis.
©

Im Straßenverkehr muss jeder Verkehrsteilnehmer einen Unfall vermeiden, so gut er kann. Tut er es nicht, kann er eine Mitschuld bekommen.

Trotz Vorfahrtsberechtigung kann ein Autofahrer bei einem Unfall wegen Mitverschuldens für den Schaden haftbar gemacht werden. Das Oberlandesgericht Celle hat einen Fall entschieden, bei dem der Fahrer durch ein leichtes Ausweichmanöver die Kollision hätte verhindern können (Az. 14 U 50/17).

Zwar stand die andere Unfallbeteiligte quer zur Fahrbahn, weil die Spur, auf die sie wollte, durch andere Autos blockiert war. Doch war der vorfahrtsberechtigte Fahrer besonders unaufmerksam, er hätte nur leicht bremsen oder ausweichen müssen, um den Unfall zu verhindern. Er habe das Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme verletzt, entschied das Gericht und ging von einer Mitschuld von 50 Prozent aus. "Verkehrsteilnehmer sollten sich immer wieder klar machen, dass das Vorfahrtsrecht keinen Anspruch auf Vorfahrt um jeden Preis gewährt", erklärt Michaela Rassat, Juristin bei der DAS-Rechtschutzversicherung das Urteil. Jeder Verkehrsteilnehmer habe einen Unfall zu vermeiden, so gut er es kann. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Unfall:





Fotos & Videos zum Thema Unfall

img

Seat Leon Cristobal

img

ADAC-Test - Rettung aus BMW i3


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Sixt

Carsharing-Dienst in München gestartet

Sixt weitet seinen Carsharing-Dienst auf die bayerische Landeshauptstadt aus. Das Geschäftsmodell verbindet Kurz- und Langzeitmiete – die Fahrzeugrückgabe ist nicht...


img
ATU

Premiere für neues Shop-Konzept

1.500 neue Artikel, offenes Beratungssystem, WLAN-Sitzecke – die Werkstattkette ATU will ihre Fachmärkte im großen Stil modernisieren. Im Fokus: der Kunde.


img
Neuer Opel Corsa

Im Jungbrunnen

Die sechste Generation des Corsa wird das erste Opel-Modell auf der neuen Kompakt-Plattform aus Frankreich. Erste Testfahrten mit einem Vorserienfahrzeug zeigen,...


img
Gesetzgebung

Weg frei für E-Tretroller

Die letzte formelle Hürde für sogenannten E-Scooter ist genommen. Mitte Juni soll es in Deutschland losgehen für die Tretroller mit Elektroantrieb. Vor allem auf...


img
Euro-NCAPCrashtest

Sieben mal fünf

Sterne-Regen in der neuesten Euro-NCAP-Testrunde: Gleich sieben Modelle erhalten die Himmelskörper-Höchstwertung.