suchen
Mobilitäts- und Fuhrparkmanagement

Neuer Vorstand beim VMF

1180px 664px
Der neue Vorstand des VMF und das Team der Geschäftsstelle (v.l.n.r.): Dieter Brandl, Frank Hägele, Dieter Jacobs, Helmuth Barth, Christian Schüßler und Vinzenz Pflanz
©

Der Branchenverband hat sich in den vergangenen Jahren neu ausgerichtet und um weitere Mobilitätsaspekte erweitert. Diesen Weg will der neue Vorstand mit Frank Hägele an der Spitze konsequent weiterverfolgen.

Der Verband markenunabhängiger Mobilitäts- und Fuhrparkmanagementgesellschaften (VMF) hat einen neuen Vorstand. Wie der VMF Anfang September in Hamburg mitteilte, wählte die Mitgliederversammlung Frank Hägele (Deutsche Leasing), Vinzenz Pflanz (Sixt) sowie Christian Schüßler (Arval Deutschland) in das Gremium. Dort habe Hägele den Vorsitz übernommen, Pflanz sei sein Stellvertreter.

Mit Pflanz sei erstmals ein Vertreter einer Autovermietung in der VMF-Führung vertreten. Dadurch wolle man seinem erweiterten Anspruch gerecht werden, "Mobilität ganzheitlich zu denken und das Thema Fuhrparkmanagement um weitere Mobilitätsaspekte zu ergänzen", erklärte der Branchenverband.

Der bisherige VMF-Vorsitzende Marcus Schulz (Arval) konzentriert sich den Angaben zufolge künftig auf seine Arbeit im Bundesverband Deutscher Leasing-Unternehmen mit dem Schwerpunkt auf den Arbeitskreis Mobilität. Karsten Rösel (ALD Automotive) hatte sich nach jahrelanger Tätigkeit für den VMF nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung gestellt.

"Ich möchte mich ganz herzlich bei meinen Kollegen Marcus Schulz und Karsten Rösel bedanken. Sie haben durch ihr großes Engagement die strategische Weiterentwicklung des VMF vorangetrieben und auch dafür gesorgt, dass sich die Anzahl der Mitglieder und Premium Partner in unserem Verband weiter erhöht hat", sagte Hägele. Mittlerweile würden die Mitglieder des Verbands mehr als eine Million Fahrzeuge in ihren Beständen managen.

E-Mobilität und Nachhaltigkeit im Fokus

Hägele kündigte an, den eingeschlagenen Weg gemeinsam mit der Geschäftsstelle konsequent weiterzuverfolgen und die Mobilitätsthemen insgesamt weiter zu forcieren. Wesentliche Aspekte der Vorstandsarbeit seien die Elektromobilität und CO2-Reduzierung. "Wir sind davon überzeugt, dass wir mit dieser Ausrich-tung die Bedeutung des VMF weiter verstärken und dadurch zusätzliche Mitglieder und Premiumpartner gewinnen können", so der neue Vorsitzende.

Unterstützt wird der VMF-Vorstand vom Team der Geschäftsstelle. Diese wird geleitet von Dieter Brandl, vormals Director Operations bei der Arval Deutschland. Hinzu kommen Helmuth Barth (ehemals Deutschen Leasing u.a.) und Dieter Jacobs (ehemals LeasePlan Deutschland). Sie begleiten den seit 1998 existierenden Branchenverband bereits seit vielen Jahren in unterschiedlichen Funktionen. (rp)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema VMF:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2022 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Das kann teuer werden

Blitzern bloß nicht den Stinkefinger zeigen

Die obszöne Geste kann als Beleidigung gewertet werden - dann übersteigt die Geldstrafe schnell das Bußgeld für das Tempovergehen.


img
Nachhaltigkeit im Fuhrpark

BVF kooperiert mit DKV Mobility

"Wir können so noch mehr Verantwortliche erreichen, um Mobilität nachhaltiger zu gestalten", heißt es vom Bundesverband Fuhrparkmanagement.


img
Alternative Kraftstoffe

Was Sprit aus Strom und Pflanzen für das Klima leisten kann

Auch heutige Benzin- und Dieselautos könnten fast klimaneutral fahren. Biokraftstoffe aus Abfällen und mit Ökostrom hergestellter synthetischer Sprit bieten neue...


img
Markanter Auftritt

Toyota Hilux kommt als Topversion GR

Der japanische Autobauer verspricht für die Sportversion ein besseres Handling und Lenkverhalten bei höherem Komfort.


img
Elexon

Technische Entwicklung unter neuer Leitung

Bei der Elexon GmbH hat Nurhan Rizqy Averous die Nachfolge von Olaf Elsen als Head of Engineering & Product Development angetreten.