suchen
Muscle-Car

Chevrolet Camaro kommt als Cabrio

6
1180px 664px
Den neuen Camaro bietet Chevrolet im kommenden Jahr auch als Cabrio an
©

Wer mit bollerndem 440-PS-V8 vorfährt, will im Zweifel auch selbst gesehen werden. Kein Problem: Chevrolet reicht die Cabrio-Variante des Camaro nach.

Den neuen Camaro bietet Chevrolet im kommenden Jahr auch als Cabrio an. Die offene Version des Musclecars profitiert ebenfalls von der steiferen, leichteren Struktur und verliert rund 90 Kilogramm an Gewicht.

Basismotor ist ein 2,0-Liter-Vierzylinder mit 201 kW / 279 PS. Wie auch beim geschlossenen Modell gibt es aber natürlich auch den Camaro SS als stärkste Motorisierung: Hier kommt der 6,2-Liter-V8 zum Einsatz, der sein Debüt in der Corvette Stingray feierte. Er leistet 323 kW / 440 PS und entwickelt 610 Newtonmeter Drehmoment. Dazwischen liegt ein neuer 3,6-Liter-V6 mit 246 kW / 330 PS. Die Aggregate können mit Sechsgang-Handschaltung oder Achtstufen-Automatik kombiniert werden.

Analog zum Camaro halten auch im Innenraum des Cabrios hochwertigere Materialien und aktuelle Technologien Einzug. Das elektrische Verdeck, das unter anderem in Sachen Geräuschreduktion optimiert wurde, lässt sich bis etwa 50 km/h (30 mph) öffnen und schließen. Neu ist eine hochwertigere Verdeck-Abdeckung in Wagenfarbe, die die Mütze im offenen Zustand komplett verbirgt.

Die genannten Werte gelten für das US-Modell. In den Staaten wird der Verkauf Anfang nächsten Jahres starten. Spezifikationen und Preise sind noch nicht bekannt. Das Vorgängermodell des Camaro Cabriolets kostet hierzulande aktuell rund 45.000 Euro brutto / 37.815 Euro netto. (sp-x)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Sportwagen:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Sportwagen

img

Jaguar F-Type (2020)

img

Ferrari Roma

img

BMW M2 CS (2020)

img

50 Jahre Melkus RS1000

img

BMW M8 Competition Gran Coupé (2020)

img

Chevrolet Corvette Convertible (2020)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Maut-Untersuchungsausschuss

Scheuer geht in die Offensive

Es sei ein hartes Jahr gewesen, sagt Verkehrsminister Scheuer. Grund ist das Maut-Debakel, das ein parlamentarisches Nachspiel hat. Kurz vor dem Start des Untersuchungsausschusses...


img
Personalie

Stabwechsel bei Leaseplan Operations

2020 übernimmt Dennis Geers in der Geschäftsleitung die Aufgaben von Dieter Jacobs, der nach über 33 Jahren im Unternehmen in den Ruhestand geht.


img
Podcast Autotelefon

Gib Gas - Mit Erdgas (CNG) durch den Alltag

Stefan Anker und Paul-Janosch Ersing unterhalten sich im Autotelefon-Podcast am Telefon über kleine und große Autos und alles, was dazu gehört. Die beiden Journalisten...


img
Audi Q7

Zwei neue Plug-in-Hybride

Zwei elektrifizierte Antriebe ergänzen ab sofort das Motorenangebot des Audi Q7. Während die Leistung deutlich unterschiedlich ausfällt, stimmen Verbrauch und Reichweite...


img
AFB-Hauptversammlung

Fubo 2020 soll kommen

Die ganze Bandbreite an beruflichem Hintergrund und aktueller Aufgabenlage, die den Fuhrparkleiter auszeichnet, fand sich bei der Jahreshauptversammlung des Arbeitskreises...