suchen
Neuer Kia-Assistent

Blick in den toten Winkel

1180px 664px
Kia ergänzt den Totwinkelwarner um ein Kamerabild.
©

Bislang wird der tote Winkel neben dem Auto von Ultraschall- oder Radarsensoren ausgeleuchtet. Bei Kia kommt künftig auch eine Kamera zum Einsatz.

Kia rüstet den Totwinkelwarner auf. In der für Herbst angekündigten neuen Generation des Sorento überträgt das Assistenzsystem beim Spurwechsel erstmals ein Kamerabild des schwer einsehbaren Bereichs seitlich hinter dem Fahrzeug ins digitale Zentralinstrument. Befindet sich dort ein Fahrzeug, wird der Fahrer wie gewohnt optisch und akustisch gewarnt, zusätzlich soll ein Lenkimpuls eine Kollision verhindern. 

Der Totwinkelwarner mit Kamera ist je nach Ausstattungslinie serienmäßig oder im Paket mit einer Video-Umfeldüberwachung zu haben, die auch die Außenspiegelkameras umfasst, welche das Bild ins Cockpit senden. Preise sind bislang weder für das Mittelklasse-SUV Sorento noch für das Assistenzsystem bekannt. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Assistenzsysteme:





Fotos & Videos zum Thema Assistenzsysteme

img

Peugeot 3008 (2021)

img

Mercedes S-Klasse 2021 (getarnt)

img

VW Tiguan (2021)

img

Mercedes Vito (2021)

img

Audi S8 (2020)

img

Honda HR-V Sport (2020)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Weltpremiere des neuen Mokka

"Wir haben Opel quasi neu erfunden"

Der neue Mokka ist für Opel vielleicht das wichtigste Modell der nächsten Jahre, setzen die Kunden in allen Klassen doch immer stärker auf leicht erhöhte Versionen....


img
Servicenetz

Euromaster weiter auf Wachstumskurs

Die Michelin-Tochter begrüßt drei neue Franchise-Betriebe in ihrem Servicenetzwerk. Hinzu kommt die Vertragsverlängerung eines langjährigen Partners.


img
Allianz-Forum

Wachsende Gefahr großer Auto-Hacks

Durch die zunehmende Digitalisierung könnten Fahrzeuge immer öfters ins Visier von Hackern geraten, prognostizieren Experten beim alljährlichen Autoforum des Versicherers...


img
ADAC-Winterreifentest 2020

Überwiegend empfehlenswert

Welche Winterreifen sollen es sein? Der ADAC hat 28 Kältespezialisten für die neue Saison unter die Lupe genommen. Nur zwei Testkandidaten fallen durch.


img
Suzuki Jimny als Nutzfahrzeug

Raum statt Rückbank

Der Suzuki Jimny ist handlich und kletterfähig. Künftig gibt es ihn nicht mehr nur als Pkw.