suchen
Neues Autositzkonzept

Arme hoch gegen Übelkeit

1180px 664px
Faurecia hat eine neuartige Armlehne entwickelt.
©

Beifahrern wird beim Lesen im Auto häufig schlecht. Ein neuer Sitz von Faurecia soll da Abhilfe schaffen.

Bessere Autositze könnten künftig gegen Reiseübelkeit helfen. Diesen Ansatz verfolgt zumindest der Automobilzulieferer Faurecia, der nun eine neuartige Armlehne vorgestellt hat, die zum Beispiel dem Lesen während der Fahrt seine Unverträglichkeit nehmen soll.

Die nun vorgestellte Armlehne stützt die Arme nicht wie gewohnt seitlich, sondern vor dem Körper ab und hält sie außerdem so hoch, dass Hände und Gesicht in etwa auf einer Linie liegen. Wenn der Insasse nun liest oder auf das Handy schaut, registriert das Gehirn kein Missverhältnis mehr zwischen Bewegungs- und Sichtachse – die übliche Übelkeit bleibt aus.

Ergänzt wird die sogenannte Origami-Armlehne durch einen flexiblen Sitz, der unter anderem durch eine spezielle Lehnen-Kopf-Verstellung eine besonders entspannte Haltung ermöglicht. In Serie gehen soll das neuartige Sitzkonzept bereits in naher Zukunft. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Zulieferer:





Fotos & Videos zum Thema Zulieferer

img

Rolling Chassis von Bosch und Benteler

img

Lichttechnik Opel-Event

img

Shy-Tech im Auto

img

Shy-Tech im Auto

img

Messeübersicht CES 2019

img

Kunststoff im Auto


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Michael Brecht

Mikromobilität als Lösung für urbane Zentren

Die Herausforderungen der Mikromobilität beleuchtete Berater Michael Brecht beim Autoflotte Fuhrpark-Tag. In den urbanen Zentren gibt es durch Individualverkehr...


img
VW Taigo

Etwas schräger

VW splittert sein Kleinwagenangebot weiter auf und stellt dem Polo und dem Mini-SUV T-Cross im Spätsommer den Taigo zur Seite. Das "T" im Namen des Neuzugangs macht...


img
Fahrbericht Peugeot 308 SW

Ab Januar 2022

Peugeots 308 ist schon immer ein Fuhrpark-Modell – seit 1969, damals noch 304 genannt. Der neue 308 setzt zudem optische Akzente und wir haben es uns im Kompakt-Franzosen...


img
DAT Barometer

Auto-Abos in Fuhrparks kaum relevant

Nur eine winzige Minderheit der Dienstwagenfahrer hierzulande fährt sein Fahrzeug im Abo-Modell. Nach derzeitigem Stand dürfte sich das auch nicht so schnell ändern.


img
Corona ade

VW-Konzern erzielt Halbjahres-Rekordgewinn

Die seit Mitte 2020 aufgestaute Nachfrage spült nun auch der größten europäischen Autogruppe mächtig Geld in die Kasse. Die Bestwerte bei Volkswagen sollten aber...