suchen
Neues Rekordjahr

Alphabet legt 2015 weiter zu

1180px 664px
Ursula Wingfield: "2015 war für Alphabet Deutschland erneut ein Rekordjahr."
©

Mit 52.500 neuen Leasingverträge in Deutschland wuchs der Full-Service-Anbieter so stark wie nie. Die Anzahl der Bestandsverträge wuchs um 7,3 Prozent auf über 143.000.

Alphabet ist mit dem Geschäftsjahr 2015 zufrieden. 52.500 neue Leasingverträge in Deutschland seien so viele Abschlüsse wie noch nie in der Unternehmensgeschichte. Die Anzahl der Bestandsverträge wuchs um 7,3 Prozent auf über 143.000. Weltweit betreut die BMW-Tochter nun mehr als 600.000 Fahrzeuge und leichte Nutzfahrzeuge in 18 Ländern (plus 8,5 Prozent).

"2015 war für Alphabet Deutschland erneut ein Rekordjahr", sagte Ursula Wingfield, Vorsitzende der Geschäftsführung. Neben den rund 72.000 Fahrzeugen der Marken BMW und Mini hat das Untenrehmen fast ebenso viele Fahrzeuge anderer Hersteller im Bestand. Der größte Anteil entfällt auf die Marken VW, Ford und Opel. Einen Zuwachs verzeichnet der Bereich Transporter: Leichte Nutzfahrzeuge (LCV) machen im Bestand mittlerweile einen Anteil von rund sechs Prozent aus.

"Der Trend zu mehr Effizienz und Nachhaltigkeit im Fuhrpark setzt sich fort, die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen steigt. Eine vierstellige Anzahl an E-Fahrzeugen ist bereits bei unseren Kunden unterwegs", so Wingfield. Um etwaige Bedenken gegenüber Elektromobilität weiter abzubauen, fördere Alphabet drei vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit unterstützte Förderprojekte.

Die App "Alpha Guide" schlägt die Brücke zwischen traditionellem Flottenmanagement und vernetzter Mobilität. In diesem Jahr folgen weitere Updates. So wird die App Nutzern in Kürze auch Informationen über ihre Wegstrecke mit öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Fahrrad oder zu Fuß geben. Der Business Mobility-Anbieter hat im vergangenen Jahr zudem sein Schadenmanagement neu aufgestellt und übernimmt seitdem die gesamte Schadenabwicklung inhouse. (af)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Alphabet:




Autoflotte Flottenlösung

Alphabet Deutschland

Konrad-Zuse-Straße 1
85716 Unterschleißheim

Tel: +49-(0)89/99822-0
Fax: +49-(0)89/99823-0

E-Mail: a-z@alphabet.de
Web: www.alphabet.de

Autoflotte Flottenlösung

BMW Group BMW & MINI Vertrieb an Flottenkunden

Heidemannstr. 164
80788 München

Tel: +49 89/1250-16040
Fax: +49 89/1250-16041

E-Mail: flottenkunden@bmw.de
Web: www.bmw.de/flottenkunden



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
EU-Entscheidung

Digitalradio wird Pflicht

Der analoge Rundfunk wird in Europa irgendwann abgeschaltet. Die EU will nun die Autofahrer besser darauf vorbereiten.


img
DUH-Klage

Freiburg droht ebenfalls Fahrverbot

Mit einer Klage gegen das Land Baden-Württemberg will die Deutsche Umwelthilfe nun auch Diesel-Fahrverbote in Freiburg erreichen.


img
Aston Martin DBX

Ende 2019 kommt das SUV

Auch Aston Martin kann sich dem boomenden Segment der SUV nicht länger verschließen. Nun haben die Briten den Namen ihres Modells bestätigt und erste Bilder eines...


img
Relegungen zu Diesel-Fahrverboten

Bundesregierung verteidigt Diesel-Konzept

Die Bundesregierung hält Fahrverbote in Städten aufgrund relativ geringer Überschreitung der Stickstoffdioxid-Grenzwerte "in der Regel" für nicht verhältnismäßig...


img
Kia Venga mit neuem Ausstattungspaket

Zubehör zum Aktionspreis

Kia bietet für den Venga ab sofort ein zusätzliches Ausstattungspaket an. Darin sind gängige Optionen zusammengefasst.