suchen
Nissan bringt Juke-Sondermodelle

Mehr Ausstattung im Mini-SUV

1180px 664px
Nissan bietet zwei Sondermodell vom Juke an.
©

Nissan will die Verkaufszahlen des Crossovers Juke ankurbeln und bietet zwei Sondermodelle unter den Namen "N-Way" und "N-Way+" an, die sich vor allem an preisorientierte Käufer richten.

Mit gleich zwei Sondermodellen will Nissan auf seinen kleines SUV Juke aufmerksam machen. Der "N-Way" basiert auf dem mittleren Ausstattungs-Niveau "Acenta", das unter anderem 17-Zoll-Räder und eine Klimaautomatik umfasst. Zu den Dingen, die im "N-Way"-Paket enthalten sind, zählen beheizbare Vordersitze und Außenspiegel, ein Navigationssystem sowie eine Rückfahrkamera. Der Basispreis für den Juke "N-Way" liegt bei 15.958 Euro netto, Nissan spricht von einem Preisvorteil von 1.702 Euro netto gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell.

Tiefer in die Tasche greifen muss man für den Juke "N-Way+", der auf dem "N-Connecta" aufbaut. Hier gehören Teilleder-Sitze, ein Navi sowie eine Lichtautomatik zum Serienumfang. Das "N-Way+"-Paket steuert außerdem eine 360-Grad-Rundumsichtkamera, 18-Zoll-Felgen sowie ein Exterieur- und ein Interieur-Paket bei. Kostenpunkt: 18.059 Euro netto. Laut Hersteller lassen sich so 1.429 Euro netto sparen.

Beide Aktionsmodelle eint die verfügbare Motorenpalette. Es stehen zwei Benziner (1,2 und 1,6 Liter) mit 85 kW / 115 PS sowie 86 kW / 117 PS und ein Diesel (1,5 Liter) mit 81 kW / 110 PS zur Verfügung. Besonderheit beim 1,6-Liter-Ottomotor ist das Automatikgetriebe, das für die anderen Motoren nicht zur Verfügung steht. (sp-x)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Sondermodell:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

NISSAN Center Europe GmbH

Renault Nissan Straße 6-10
50321 Brühl

Tel: 02232/57-2200
Fax: 02232/57-2892

E-Mail: flottencenter.deutschland@nissan.de
Web: www.nissan-fleet.de


Fotos & Videos zum Thema Sondermodell

img

Porsche 911 Turbo S Exclusive Series

img

Renault Trafic Spaceclass

img

BMW M4 CS

img

Mercedes-Sondermodelle für SL und SLC

img

Ferrari J50

img

McLaren 570S Design Edition 1


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Mercedes Benz Vans

Mehr als ein Fahrzeug

Dank neuer Modelle ist die Transporter-Sparte von Mercedes schwungvoll unterwegs. Damit das Wachstum stabil bleibt, wird viel unternommen.


img
Luftverschmutzung

SPD will höhere Kaufprämie für E-Taxis und -Lieferwagen

Die SPD fordert im Kampf gegen Luftverschmutzung eine höhere Kaufprämie für Taxis und Lieferwagen mit E-Antrieb. Diese solle von 4.000 Euro für reine E-Autos und...


img
Digitale Ausgabe

Autoflotte 12/2017 jetzt als ePaper lesen!

Die Top-Themen der neuen Ausgabe: FuhrparkMonitor 2017 +++ Minderwerte bei der Leasingrückgabe +++ Schadensteuerung bei Pluradent +++ Renault Talisman im Praxisurteil


img
Euro-NCAP-Crashtest

Sinkende Sterne

Beim jüngsten Euro-NCAP-Crashtest wurden nicht nur sieben neue, sondern auch einige aufgefrischte Autos überprüft. Ein Fahrzeug schnitt dabei besonders schlecht...


img
Geschäftsjahr 2017

VW Financial auf Rekordjagd

Mit seinen Finanzdienstleistungen verdient der Volkswagen-Konzern viel Geld. 2017 soll das operative Ergebnis merklich über dem Vorjahr liegen.