suchen
NUFAM 2017

Bott zeigt Ladungssicherung

1180px 664px
Die Bott "Vario"-Fahrzeugeinrichtung in einem Sprinter.
©

Auf der NUFAM 2017 präsentiert das Unternehmen seine "Vario"-Fahrzeugeinrichtung sowie Lösungen für die Ladungssicherung bei Kastenwagen und Pritschenfahrzeugen.

Bott präsentiert auf der NUFAM 2017, der Fachmesse für die Nutzfahrzeugbranche im Süden Deutschlands, vom 28. September bis 1. Oktober 2017 in der Messe Karlsruhe zahlreiche praktische Lösungen, um Material und Equipment im Laderaum eines Kastenwagens oder auf der offenen Ladefläche eines Pritschenfahrzeugs zu sichern. In der Dm-Arena auf Stand D407 zeigt Bott, wie gut eine "Vario"-Fahrzeugeinrichtung den Stauraum organisiert.

Das Ladungssicherungsgewebe sichere loses Transportgut auf der offenen Ladefläche, wie beispielsweise feinen Sand oder Grünabfälle, hieß es. So bleibe die Fracht auch bei starkem Fahrtwind oder einer Vollbremsung auf der Ladefläche. Eine weitere Möglichkeit für die offene Ladefläche bietet Bott mit dem Pritschenstaufach an. Es ist einfach zu montieren und bewahrt Schaufeln, Besen und anderes Werkzeug trocken und sauber auf. Die Zurrschienen mit integrierten LED-Leuchten sorgen bei minimalem Energieverbrauch für einen großflächig hell ausgeleuchteten Laderaum im Kastenwagen. Sicherheit gibt auch das Koffertablar mit Vollauszug.

Bott bietet zusätzlich Unterflur-Generatoren und Druckluftsysteme der Firma Martin Kfz-Technik an. Der Generator nutzt den Nebenantrieb am Getriebe und leistet 15 Kilowatt (dreiphasig, 400 Volt). Generator und Unterflur-Druckluftanlagen bieten gleichermaßen Vorteile durch die Platz- und Gewichtsersparnis: Ein zusätzlicher Verbrennungsmotor und ein separater Tank sind hinfällig. (af)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Bott:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Weltpremiere des neuen Mokka

"Wir haben Opel quasi neu erfunden"

Der neue Mokka ist für Opel vielleicht das wichtigste Modell der nächsten Jahre, setzen die Kunden in allen Klassen doch immer stärker auf leicht erhöhte Versionen....


img
Servicenetz

Euromaster weiter auf Wachstumskurs

Die Michelin-Tochter begrüßt drei neue Franchise-Betriebe in ihrem Servicenetzwerk. Hinzu kommt die Vertragsverlängerung eines langjährigen Partners.


img
Allianz-Forum

Wachsende Gefahr großer Auto-Hacks

Durch die zunehmende Digitalisierung könnten Fahrzeuge immer öfters ins Visier von Hackern geraten, prognostizieren Experten beim alljährlichen Autoforum des Versicherers...


img
ADAC-Winterreifentest 2020

Überwiegend empfehlenswert

Welche Winterreifen sollen es sein? Der ADAC hat 28 Kältespezialisten für die neue Saison unter die Lupe genommen. Nur zwei Testkandidaten fallen durch.


img
Suzuki Jimny als Nutzfahrzeug

Raum statt Rückbank

Der Suzuki Jimny ist handlich und kletterfähig. Künftig gibt es ihn nicht mehr nur als Pkw.