suchen
Nutzfahrzeugmärkte

Lkw und Transporter weltweit gefragt

1180px 664px
Nutzfahrzeuge sind weltweit gefragt.
©

Wo die Wirtschaft brummt, sind Nutzfahrzeuge besonders gefragt. Aktuell ist das nicht zuletzt in Asien der Fall.

Nutzfahrzeuge sind weltweit stark gefragt. In den vier größten Einzelmärkten wuchs im laufenden Jahr die Nachfrage gegenüber dem Vergleichszeitraum 2017, wie der deutsche Kfz-Herstellerverband VDA anlässlich der bevorstehenden IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (20. bis 27. September) mitteilt.

Wichtigster Markt war in den ersten sieben Monaten wie auch im Pkw-Geschäft China: 857.900 Neuzulassungen entsprechen einem Plus von 7,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. In den USA wuchs der Markt um 18,2 Prozent auf 266.500 Neuzulassungen, Indien legte um 45,4 Prozent auf 218.700 Fahrzeuge zu. In Westeuropa - Nummer vier weltweit - stieg die Nachfrage um 2,3 Prozent auf 175.900 Einheiten. Unter den Volumenmärkten zeigte Italien das stärkste Wachstum (plus zehn Prozent). Auch Frankreich (plus sieben Prozent), Spanien (plus fünf Prozent) und Deutschland (plus ein Prozent) übertragen das Vorjahresniveau. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema VDA:





Fotos & Videos zum Thema VDA

img

Messeübersicht CES 2019


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Genesis G70 Facelift

Fit für Europa

Vermutlich 2021 wird die noble Hyundai-Tochter Genesis auch in Europa antreten. Damit der Start besser gelingt, bekommt der 3er-Gegner G70 ein Upgrade.


img
Personalie

Neuer Geschäftsführer bei Starcar Autovermietung

Nima Kalantari gehört mit sofortiger Wirkung der Unternehmensleitung an. Die Gründer Tobias Höpfner und Maik Grabow treten dagegen beruflich kürzer.


img
Fahrbericht Opel Zafira-e Life

Ein nützlicher Elektriker

Mit dem Zafira-e bringt Opel jetzt einen großen Van mit Platz für neun Menschen, die rein elektrisch transportiert werden können. Da macht es auch fast nichts, dass...


img
Neue Versicherungs-Typklassen

Für Millionen wird es teurer

Die Versicherungswirtschaft hat die neue Typklasseneinteilung für Pkw veröffentlicht. Mehr als sechs Millionen Autofahrer verschlechtern sich.


img
Bodenschweller auf der Straße

Kein plötzliches Ereignis

Wer über einen Bodenschweller fährt und dabei einen Schaden am Auto verursacht, kann diesen nicht mit der Vollkasko-Versicherung abwickeln.