suchen
Opel Corsa 1.4 LPG

Ein Kleinwagen gibt Gas

1180px 664px
Wie schon den Kleinstwagen Adam legt Opel nun auch den Corsa in einer Autogas-Variante auf.
©

Ein wichtiges Merkmal für einen Kleinwagen ist seine Sparsamkeit. Opel hat den Corsa nun in einer weiteren Variante aufgelegt, die den Geldbeutel schonen soll.

Wie schon den Kleinstwagen Adam legt Opel nun auch den Corsa in einer Autogas-Variante auf. Der 1,4-Liter-Motor des Kleinwagens ist bereits ab Werk für den bivalenten Betrieb mit Benzin und LPG ausgelegt und leistet 66 kW / 90 PS. Als Dreitürer werden für den Autogas-Corsa 14.745 Euro / 12.391 Euro netto fällig, mit fünf Türen kostet er 15.495 Euro / 13.021 Euro netto. Ein vergleichbar motorisierter Benzin-Corsa mit drei Türen ist knapp 2.000 Euro / 1.681 Euro netto günstiger und verbraucht laut Werksangabe 5,2 Liter/100 Kilometer. Der vergleichbare 1,3-Liter-Diesel mit 70 kW / 95 PS verbraucht in der Norm 3,1 Liter und kostet mindestens 16.410 Euro / 13.790 Euro netto.

Per Knopfdruck kann der Fahrer beim LPG-Corsa zwischen Autogas- und Benzinbetrieb umschalten, der Vierzylinder verwertet beides. Der Zusatztank ist in der Reserveradmulde im Heck untergebracht, das Kofferraumvolumen bleibt davon unberührt. Bis zu 1.200 Kilometer Fahrstrecke ohne Tankstopp verspricht der Hersteller daher.

LPG ist mit etwa 60 Cent pro Liter ungefähr halb so teuer wie Benzin, dafür verbraucht der Motor im Autogasbetrieb etwas mehr (6,9 Liter/100 km), was mit der geringeren Dichte und dem geringeren Energiegehalt des Flüssiggases zusammen hängt. Der genannte LPG-Verbrauch des Corsa entspricht einem CO2-Ausstoß von 113 Gramm/km, 13 Prozent weniger als im Benzinbetrieb. Die Nutzung von Autogas wird durch einen geringeren Mineralölsteuersatz gefördert. Noch bis 2018 ist die steuerliche Vergünstigung gesetzlich verankert. Deutschlandweit gibt es gut 6.500 Autogas-Tankstellen. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Autogas:




Autoflotte Flottenlösung

Opel Automobile GmbH Firmenkundencenter


Tel: 0180 5 8010 (0,14 €/Min aus dem dt. Festnetz; Mobilfunkhöchstpreis 0,42 €/Min)
Fax: 0180 5 8011 (0,14 €/Min)

E-Mail: info@opel-firmenkundencenter.de
Web: www.flottenloesungen.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Restwertriesen

Diesel nur noch bei SUV wertstabil

Die Dieselkrise schlägt auf die künftigen Gebrauchtwagenpreise durch. Bei der Restwertprognose schneiden die Selbstzünder im Vergleich zu Benzinern nur noch mäßig...


img
Zukunftsauto von Chris Bangle

Einfach anders

Mit seinen Designlinien bei BMW hat er die PS-Welt polarisiert. Genau da macht Chris Bangle acht Jahre nach seinem Ausscheiden in München jetzt weiter – und präsentiert...


img
Fahrbericht DS 7 Crossback

Im Zeichen der Raute

Gut drei Jahre nachdem sich die einstige Submarke DS von Citroen als eigenständiges Premium-Label abgenabelt hat, kommt zu Beginn des neuen Jahres mit dem DS7 Crossback...


img
Michelin Solutions

Vier Helfer für den Flottenalltag

Flottenverantwortliche werden ab sofort mit vier neuen digitalen Dienstleistungen bei der Koordinierung ihrer Fahrzeuge unterstützt. Die Anwendungen sollen Kosten...


img
Elektro-Strategie von BMW

Starkstrom aus Bayern

Ab 2020 will BMW seine Elektro-Offensive massiv beschleunigen. Die Vorbereitungen sind längst in vollem Gange.