suchen
Opel

"Kick-Start"-Raten für Gewerbekunden

1180px 664px
Opel lockt jetzt Selbstständige sowie kleinere Unternehmen mit vergünstigten Angeboten.
©

Opel nimmt zu Jahresbeginn Selbstständige sowie kleine und mittlere Betriebe ins Visier. Beim Umstieg auf einen neuen Astra, Mokka X, Grandland X und Insignia können sie kräftig sparen.

Opel startet zu Jahresbeginn eine Offensive im Gewerbekundengeschäft. Die neuen "Kick-Start-Raten" inklusive Wechselbonus sollen Selbstständige sowie kleine und mittlere Betriebe zum Umstieg auf effiziente Modelle der Baureihen Astra, Mokka X, Grandland X und Insignia bewegen, wie der Autobauer am Donnerstag in Rüsselsheim mitteilte. Über 50 Prozent der Fahrzeuge von Gewerbekunden in Deutschland seien älter als drei Jahre, sagte Opel Deutschland-Chef Jürgen Keller. Auch in kleineren Fuhrparks bestehe ein großer Bedarf an modernen Fahrzeugen.

Im Rahmen der Gewerbe-Offensive beträgt beispielsweise der Barzahlungs-Kaufpreis für den Astra Sports Tourer Selection 1.0 ECOTEC Direct Injection Turbo (77 kW / 105 PS) nur 12.047,27 Euro netto. Zum Vergleich: Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 16.512,61 Euro netto. Auf Basis des neuen Angebots berechnet die Opel Bank eine Monatsrate von 80,28 Euro. Nach 36 Monaten und 10.000 Kilometer Laufleistung pro Jahr kommt die Schlussrate von 9.791,60 Euro hinzu – das ergibt einen Netto-Abschlag von 3.830,93 Euro gegenüber dem Listenpreis.

"Dabei gilt: Je wertiger die Ausstattung des Wunschmodells, desto höher die Ersparnis", betonte Keller. Die Aktion hat Opel zunächst bis Ende März 2018 befristet. (rp)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Gewerbekunden:





Fotos & Videos zum Thema Gewerbekunden

img

"Autoflotte vor Ort" in Frankfurt

img

AUTOHAUS next: Servicemanager für Gewerbekunden (Trailer)

img

ATU-Flottentreff


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrbericht Peugeot 508 SW

Feiner Praktiker

Beim ersten Erscheinen des neuen Peugeot 508 im Frühjahr wurde ein "Station Wagon" noch vermisst. Jetzt liefert die Löwen-Marke, bringt mit dem 508 SW sogar einen...


img
Digitale Ausgabe

Autoflotte 12/2018 jetzt als ePaper lesen!

Die Top-Themen der aktuellen Ausgabe: Rückblick: Autoflotte TopPeformer und FuhrparkMonitor +++ Deutsche Leasing Fleet: Führungsduo im Interview +++ Versicherungen:...


img
Fuhrparksoftware

Avrios holt Branchenprofi an Bord

Als neuer Vice President soll Marcus Hennecke den Geschäftsbereich "Customer Success" voranbrigen. Das Ziel: ein datengetriebenes, kundenindividuelles Fuhrparkmanagement.


img
Diskussion um Gemeinnützigkeit

Regierung will DUH unter die Lupe nehmen

Die Bundesregierung will sich die umstrittene und klagefreudige Deutsche Umwelthilfe näher anschauen. Das kündigte Kanzlerin Merkel am Mittwoch im Bundestag an.


img
Carsharing

UZE Mobility kauft 500 Streetscooter

Streetscooter hat einen weiteren Großauftrag für seine E-Transporter erhalten. UZE Mobility kauft von der Post-Tochter 500 Modelle vom Typ Work und Work L.