suchen
Opel-Konzeptfahrzeug O-Team Zafira Life

Schönen Gruß an Mr. T

7
1180px 664px
Das Konzeptfahrzeug "O Team Zafira Life" nimmt optische Anleihen beim GMC-Van der legendären 80er Jahre Kultserie "Das A-Team".
©

Die Hits und Fernsehserien der 80er Jahre sind immer noch präsent. Ein bekanntes Fahrzeug einer Action-Serie aus dieser Zeit stand nun Pate für eine moderne Interpretation des damaligen Geschmacks.

Von Elfriede Munsch/SP-X

Anlässlich der Deutschlandpremiere des Opel Zafira Life während des traditionellen Opel-Treffens in Oschersleben präsentieren die Rüsselsheimer einen besonderen Umbau ihres neuen Familientransporters. Das Konzeptfahrzeug "O Team Zafira Life" nimmt optische Anleihen beim GMC-Van der legendären 80er Jahre Kultserie "Das A-Team" und nutzt dazu Anbauteile der Tuningszene. Dazu zählen unter anderem Breitreifen, Frontbügel, vergrößerte Seitenschweller, ein Endrohr im OPC-Design und ein großer Heckflügel. Natürlich fehlen auch nicht die tiefergesetzte Karosserie, Luftfederung und 20-Zoll große Alus. Bei der Farbgestaltung unterscheidet sich das getunte Fahrzeug von dem des von Mr. T alias B.A. Baracus gefahrenen Originals. Es ist nicht wie das US-amerikanische Vorbild dezent schwarz lackiert und mit roten Zierstreifen versehen, sondern zitiert mit einer eher auffälligen Lackierung in Dunkelblau und Weiß sowie den in neon-gelb gehaltenen Streifen die Farbgebung der Konzeptstudie Opel GT.

Bildergalerie

Für den passenden Klang des Konzeptfahrzeugs sorgt eine Soundmodul, das die Tonlage eines V8-Benziners imitiert, so wird der unter der Motorhaube zum Einsatz kommende Vierzylinder-Diesel getarnt. Im Innenraum gibt es für Fahrer und Beifahrer Sportsitze aus dem Insignia GSi, die Passagiere der Reihen zwei und drei nehmen auf drehbaren Ledersitzen Platz. Als Basis für die vom TÜV abgenommenen und somit legalen Tuningmodifikationen dient ein Zafira Life als Sechssitzer mit mittlerem Radstand. Dieser kommt auf eine Länge von 4,96 Metern. Für den Vortrieb sorgt ein 2,0-Liter-Diesel mit 130 kW / 177 PS. Übrigens: Ohne Umbauten kostet diese Spezifikation des Fahrzeugs ab 44.160 Euro.




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Konzeptfahrzeug:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Konzeptfahrzeug

img

Hyundai Prophecy Concept

img

BMW i4 Concept

img

Gordon Murray Design Motiv

img

Polestar Precept

img

Alpine A110 SportsX

img

Mercedes Vision AVTR


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Mobilität

So rechnet sich E-Bike-Leasing

Das E-Bike-Leasing als Mittel zur Mitarbeitermotivation und Förderung nachhaltiger Mobilität brummt. Gleichwohl zeigt ein Experten-Seminar: Es gibt einiges zu beachten...


img
Fuhrparkmanagement

Start für UTA Fleet Manager

Die cloudbasierte Lösung UTA Fleet Manger bündelt alle relevanten Fuhrparkdaten. Flottenbetreiber sollen damit Zeit und Kosten sparen.


img
Ausgabe 05/06/2020

Unberechtigtes Parken auf Sonderparkplatz


img
Ausgabe 05/06/2020

Mithaftungsquote des Geschädigten bei Nichtanlegen des Sicherheitsgurtes


img
Ausgabe 05/06/2020

Tödlicher Unfall, bei dem das unangeschnallte Opfer Mitschuld trägt