suchen
Opel Vivaro Tourer und Combi+

Für Geschäft und Arbeit

11
1180px 664px
Der Opel Vivaro Tourer taugt fürs Business.
©

Opel erweitert die Vivaro-Palette um zwei neue Modelle: den Tourer und dem Combi+. Beide bedienen eine eigene Käufergruppe.

Wer während der Autofahrt arbeiten und wichtige Meetings abhalten möchte, der wird nun bei Opel fündig. Die Rüsselsheimer bieten den Van Vivaro nun als "Tourer"-Version mit Fokus auf Business-Anwendungen an. Hervorzuheben ist hier, dass sich die auf Schienen montierte zweite Sitzreihe um 180 Grad drehen lässt um eine Sitzgruppe zu bilden. Optional gibt es für die zweite Reihe auch zwei Einzelsitze, die sich um 360 Grad drehen lassen. Wer will, kann diese auch mit Leder beziehen.

Um Smartphones, Tablets und Co. auch während der Fahrt laden zu können, finden sich im Fond des Tourer zwei USB- sowie ein 220-Volt-Anschluss. LED-Deckenleuchten sowie eine Klimaanlage runden das Bild im "Geschäftsabteil" des Tourer ab.

Für etwas handfestere Einsätze bringt Opel zusätzlich den Vivaro Combi+. Hier finden bis zu neun Personen beispielsweise auf dem Weg zur Baustelle Platz. Die beiden Sitzreihen im Fond sind ohne Werkzeug demontierbar und die zweite Bank lässt sich komplett umklappen. Außerdem gibt es Schiebefenster, optionale Fußraumteppiche und auf Wunsch auch eine zweite seitliche Schiebetür. (Max Friedhoff/SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Van:




Autoflotte Flottenlösung

Opel Automobile GmbH Firmenkundencenter


Tel: 0180 5 8010 (0,14 €/Min aus dem dt. Festnetz; Mobilfunkhöchstpreis 0,42 €/Min)
Fax: 0180 5 8011 (0,14 €/Min)

E-Mail: info@opel-firmenkundencenter.de
Web: www.flottenloesungen.de


Fotos & Videos zum Thema Van

img

Ford Tourneo Connect und Courier (2018)

img

Toyota Tj Cruiser

img

Opel Vivaro Tourer und Combi+

img

Renault Scénic Initiale Paris

img

Citroen Spacetourer 4X4 Ë Concept

img

Tesla Model X


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Aral-Studie 2017

Elektroautohersteller erstmals mit bestem Umweltimage

Fast die Hälfte der Bundesbürger stuft Tesla als umweltfreundliche Marke ein. Der amerikanische Pionier platziert sich damit deutlich vor den etablierten Konzernen...


img
Umrüstungsverweigerer

Behörden legen VW-Diesel still

Die Zulassungsbehörden machen Druck bei der Umrüstung manipulierter VW-Dieselautos. Bisher gab es bereits zehn Stilllegungen. Besonders im Fokus ist derzeit der...


img
Umfrage

Diesel verliert an Reiz

Misstrauen gegenüber dem Diesel, noch kein Vertrauen ins Elektroauto: Die Deutschen wenden sich verstärkt dem guten alten Benziner zu.


img
Personalie

Deutsche Leasing Fleet mit neuem Geschäftsführer

Christian Pursch verantwortet ab sofort den Bereich Aftersales des Leasing- und Fuhrparkmanagement-Spezialisten. Michael Velte konzentriert sich auf seine Aufgabe...


img
Fahrbericht Alpine A110

Zurück in die Zukunft

Nach über 40 Jahren schickt die Renault-Tochter Alpine erneut eine A110 auf die Straße. Wie früher führt das kleine Coupé den Geist eines Sportwagens weiter. Authentischer...