suchen
Parqon Claims Services

Startschuss für neue Flottenmanagement-Software

1180px 664px
Dashboards erlauben Fuhrparkmanagern einen sofortigen Überblick über die Daten.
©

Die neue Flottenmanagement-Software Racr Fleet von Parqon Claims Services will eine umfassende Lösung sein. In der Basisversion ist sie kostenfrei zu nutzen.

Parqon Claims Services bietet ab sofort die neue Flottenmanagement-Software Racr Fleet. Bereits in der Basisversion kombiniert diese intuitive Fuhrparkverwaltung mit aktivem Schadenmanagement. Dadurch ließen sich für Flottenbetreiber nicht nur Prozesse optimieren und Kosten einsparen. Auch Unfallschäden sollen unkompliziert abgewickelt werden.

Dashboards erlauben Fuhrparkmanagern einen sofortigen  Überblick über die Daten. Mit der Software werden Fahrzeug- und Fahrerdaten erfasst und verwaltet, Kostenübersichten erstellt, die Führerscheinkontrolle erledigt, Serviceintervalle terminiert und Unfallschäden registriert und abgewickelt. To-Do-Listen, Berichte und individuelle Einstellungen, beispielsweise bezüglich Kostenarten, Vertragstypen oder Kostenerfassung, sollen für bis zu 15 Prozent Zeit- und Kostenersparnis in der Fuhrparkverwaltung sorgen.

Die Verwaltung von Racr Fleet erfolgt über eine Weboberfläche und ist somit von überall verfügbar. Interessierte Unternehmen können einen kostenlosen Demoaccount anfordern. Die Basisversion ist kostenfrei. Die Vollversion, die zusätzliche Funktionen im Bereich des Kostenmanagements und Reportings bietet, ist ab 4,99 Euro pro Fahrzeug und Monat erhältlich. Mehr Informationen sind unter www.racrfleet.de abrufbar. (red)

360px 106px






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Ford Focus ST Turnier

Sportler mit Raumreserve

Den neuen Ford Focus ST wird es wie in der Vorgängergeneration auch als Kombi geben. Zwei Motoren stehen zur Wahl.


img
Verkehrsminister Scheuer

E-Auto-Prämie soll deutlich steigen

Angesichts schwacher Nachfrage will Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer die staatliche Subvention für den Kauf von Elektroautos verlängern und sogar kräftig erhöhen....


img
Audi-Neuheitenflut bis 2025

Viele Elektroautos und ein Luxus-A8

Audi schmiedet seine Zukunft. Modellpolitisch sind diverse neue Stromer, SUV und ein neues Luxus-Flaggschiff geplant. Außerdem will man künftig Autos auch online...


img
Elektrokleinstfahrzeuge

Rund 250.000 sind illegal unterwegs

E-Tretroller dürfen künftig mit Versicherungsschild und mit maximal Tempo 20 auf Radwegen bewegt werden. Doch das soll nur der erste Schritt bei der Legalisierung...


img
Vorstellung

Das ist der neue Opel Corsa-e

Bei neuen Elektro-Kleinwagen steigt die Reichweite pro Ladung. Das ist auch bei der Stromer-Variante des neuen Opel Corsa der Fall.