suchen
Parqon Claims Services

Startschuss für neue Flottenmanagement-Software

1180px 664px
Dashboards erlauben Fuhrparkmanagern einen sofortigen Überblick über die Daten.
©

Die neue Flottenmanagement-Software Racr Fleet von Parqon Claims Services will eine umfassende Lösung sein. In der Basisversion ist sie kostenfrei zu nutzen.

Parqon Claims Services bietet ab sofort die neue Flottenmanagement-Software Racr Fleet. Bereits in der Basisversion kombiniert diese intuitive Fuhrparkverwaltung mit aktivem Schadenmanagement. Dadurch ließen sich für Flottenbetreiber nicht nur Prozesse optimieren und Kosten einsparen. Auch Unfallschäden sollen unkompliziert abgewickelt werden.

Dashboards erlauben Fuhrparkmanagern einen sofortigen  Überblick über die Daten. Mit der Software werden Fahrzeug- und Fahrerdaten erfasst und verwaltet, Kostenübersichten erstellt, die Führerscheinkontrolle erledigt, Serviceintervalle terminiert und Unfallschäden registriert und abgewickelt. To-Do-Listen, Berichte und individuelle Einstellungen, beispielsweise bezüglich Kostenarten, Vertragstypen oder Kostenerfassung, sollen für bis zu 15 Prozent Zeit- und Kostenersparnis in der Fuhrparkverwaltung sorgen.

Die Verwaltung von Racr Fleet erfolgt über eine Weboberfläche und ist somit von überall verfügbar. Interessierte Unternehmen können einen kostenlosen Demoaccount anfordern. Die Basisversion ist kostenfrei. Die Vollversion, die zusätzliche Funktionen im Bereich des Kostenmanagements und Reportings bietet, ist ab 4,99 Euro pro Fahrzeug und Monat erhältlich. Mehr Informationen sind unter www.racrfleet.de abrufbar. (red)

360px 106px






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Leasing-Rückspiegel 2019

Dieselfahrzeuge stark gefragt

Erstmals präsentiert Leasingmarkt.de in einer Jahresanalyse die wichtigsten Trends beim Fahrzeugleasing. Demnach waren 2018 51 Prozent der Leasingnehmer Privatkunden,...


img
Jahresbilanz

ALD Automotive legt kräftig zu

2018 verbuchte die Leasing-Gruppe ein weiteres Rekordjahr beim Flottenwachstum. Mittlerweile werden weltweit über 1,66 Millionen Fahrzeuge gemanaget.


img
Jahresstatistik

Carsharing im Aufwind

Die Carsharing-Branche steckt im Umbruch: Die Zahlen zu Nutzern und Autos steigen, die Branchengrößen fusionieren ihre Dienste. Kämpfen Klimaschützer und Anbieter...


img
Geschwindigkeitskontrolle

Anwalt klagt gegen Streckenradar

Gegen den Weiterbetrieb des bundesweit ersten Streckenradars in Niedersachsen hat ein Anwalt eine Klage und einen Eilantrag gestellt. Die Grundrechte der Bürger...


img
Citroën Ami One

Das Auto, das kein Auto sein will

Der Ami One von Citroën ist nicht irgendeine Studie, die sich Anfang März auf dem Genfer Automobilsalon präsentiert. Mit dem 2,50 Meter kurzen Zweisitzer will die...