suchen
Personalie

Driver ernennt neuen Vertriebsleiter B2B

1180px 664px
Alexander Hild (l.) und Dirk Externest
©

Alexander Hild verantwortet seit Jahresbeginn das Geschäft mit gewerblichen Kunden. Dirk Externest ist neuer Regional Sales Manager West.

Die Driver Reifen und Kfz-Technik GmbH hat personelle Veränderungen in der Vertriebsorganisation bekannt gegeben. Alexander Hild hat zum 1. Januar 2021 die Aufgabe des Vertriebsleiters B2B übernommen, wie das Unternehmen in Breuberg mitteilte. Der 46-Jährige verantworte das Geschäft mit den regional und national agierender Flotten (Pkw-, Nutzfahrzeug- und Misch-Fuhrparks). Er berichtet direkt an Thorsten Schäfer, Geschäftsführer der Driver Reifen und Kfz-Technik.

Hild verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Reifenbranche. Er bekleidete diverse Führungspositionen bei Bridgestone und Firststop und war zuletzt als Geschäftsführer der Prometeon Tyre Deutschland GmbH tätig. Das Unternehmen gehört zur Prometeon Tire Group, die aus der früheren Pirelli-Nutzfahrzeugsparte hervorgegangen ist und als eigenständige Gesellschaft Nutzfahrzeugreifen der Marken Pirelli, Formula und Anteo produziert und vermarktet.

Hild bleibt damit auch weiterhin im Pirelli-Umfeld tätig, denn die Driver Reifen und Kfz-Technik GmbH agiert unter dem Dach des Reifenherstellers. "Mit Alexander Hild verstärkt ein versierter Branchen-Insider unseren Vertrieb, was mich sehr freut. (…) Zu seinen Hauptaufgaben gehört es, Potenziale zu identifizieren und unsere Vertriebsaktivitäten strukturiert darauf auszurichten", sagte Schäfer.

Ebenfalls neu im Driver-Vertriebsteam ist Dirk Externest (52). Als Regional Sales Manager West übernimmt er die Aufgaben von Johannes Leurs, der zum neuen Jahre in den Ruhestand gewechselt ist. Zuvor verantwortete Externest den Vertrieb von Nutzfahrzeugen, weitere Stationen waren ein kommunaler Entsorgers und Mercedes-Benz.

Die Driver Reifen und Kfz-Technik GmbH betreibt bundesweit rund 80 Filialen. Gemeinsam mit der Driver Kooperation freier Reifenfachhändler und Kfz-Werkstätten betreibt das Unternehmen das Driver-Netzwerk mit 250 Betrieben. Inklusive des Driver Fleet Solutions-Netzwerks sind es über 500 Servicestationen in Deutschland. (rp)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Driver Handelssysteme:




Autoflotte Flottenlösung

Driver Handelssysteme GmbH Geschäftsbereich Fleet Solution

Höchster Str. 48 – 60
64747 Breuberg

Tel: + 49 (61 63) 71 – 25 90
Fax: + 49 (61 63) 71 – 55 90

E-Mail: hotline@driver-fleet-solution.de
Web: www.driver-fleet-solution.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Ohne Tempolimit auf der Autobahn

Die meisten fahren freiwillig langsam

Der Streit ums Tempolimit auf deutschen Autobahnen schwelt seit Jahrzehnten. Eine neue Studie zeigt, dass sie meisten Autofahrer von einer Beschränkung kaum betroffen...


img
Ab Juli 2023

E-Ladesäulen müssen Kartenzahlung ermöglichen

Fürs Tanken an der Ladesäule braucht man bisher oft spezielle Kundenkarten. Künftig reicht die Debit- oder Kreditkarte. Aus Sicht der Autobranche ist das aber ein...


img
Facelift für Ford Fiesta

Pflaume in der Mitte, Kamera oben

Über Generationen hinweg trug der Kleinwagen Fiesta die Ford-Pflaume im Kühlergrill. Die achte Auflage machte da eine Ausnahme. Bis jetzt.


img
Renault Mégane E-Tech

Mehr Effizienz für mehr Reichweite

Elektro-Pionier Renault zündet mit dem Megane E-Tech seine nächste Stufe in der E-Mobilität. Anlässlich der Weltpremiere auf der Münchener IAA erläutert Renault-Entwicklungschef...


img
Reifenhersteller

Neuer Deutschland-Chef bei Pirelli

Seit September ist Wolfgang Meier neuer Vorsitzender der Geschäftsführung. Sein Vorgänger Michael Wendt bleibt dem Reifenkonzern erhalten.