suchen
Personalie

DS Automobiles verstärkt Deutschland-Vertrieb

1180px 664px
Sönke Harde verantwortet zukünftig den Vertrieb von Neu- und Gebrauchtwagen von DS Automobiles in Deutschland.
©

Zum 1. Juli 2018 übernimmt Sönke Harde die neu geschaffene Position des Sales Managers von DS Automobiles in Deutschland.

Sönke Harde (37) hat in Wuppertal Betriebswirtschaft studiert und verfügt über umfangreiche Erfahrung im Automobilgeschäft: Dem Einstieg als Neu- und Gebrauchtwagenverkäufer im Jahr 2000 folgte 2008 der Aufstieg ins Management einer größeren Automobilhandelsgruppe. Anschließend wechselte er zur FCA Group, wo er unter anderem als Area Manager im Bereich Aftersales und später für den Vertrieb von Neufahrzeugen verantwortlich war. Im April 2017 übernahm Harde die Position des Distriktmanagers für DS Automobiles, dort konnte er sich mit der jungen Premiummarke vertraut machen.

Als Sales Manager verantwortet Sönke Harde zukünftig den Vertrieb von Neu- und Gebrauchtwagen von DS Automobiles in Deutschland und wird in seiner Funktion direkt an Patrick Dinger, Managing Director DS Automobiles, berichten. Besondere Handlungsfelder sind nach Unternehmensangaben dabei gegenwärtig die Verstärkung der lokalen Marktbearbeitung durch die Handelspartner, der weitere Ausbau des Geschäfts mit den großen Leasinggesellschaften sowie die Vorbereitung der Markteinführung des zweiten Modells der neuen Produktgeneration in diesem Herbst. (AH)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Personalie:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Sixt

Carsharing-Dienst in München gestartet

Sixt weitet seinen Carsharing-Dienst auf die bayerische Landeshauptstadt aus. Das Geschäftsmodell verbindet Kurz- und Langzeitmiete – die Fahrzeugrückgabe ist nicht...


img
Gesetzgebung

Weg frei für E-Tretroller

Die letzte formelle Hürde für sogenannten E-Scooter ist genommen. Mitte Juni soll es in Deutschland losgehen für die Tretroller mit Elektroantrieb. Vor allem auf...


img
ATU

Premiere für neues Shop-Konzept

1.500 neue Artikel, offenes Beratungssystem, WLAN-Sitzecke – die Werkstattkette ATU will ihre Fachmärkte im großen Stil modernisieren. Im Fokus: der Kunde.


img
Neuer Opel Corsa

Im Jungbrunnen

Die sechste Generation des Corsa wird das erste Opel-Modell auf der neuen Kompakt-Plattform aus Frankreich. Erste Testfahrten mit einem Vorserienfahrzeug zeigen,...


img
Brancheninitiative

Fahrzeugvernetzung in Aktion

Über schnelle Funkstandards und Edge-Computing sollen sich Autos künftig untereinander über Unfallstellen informieren, mit Ampeln kommunizieren oder andere wichtige...