suchen
Personalie

DS bekommt neuen Deutschland-Chef

1180px 664px
Lukas Dohle wechselt innerhalb der PSA-Gruppe auf seine neue Position.
©

Zum 1. September 2019 übernimmt Lukas Dohle als Brand Manager die französische Premium-Marke in Deutschland. Sein Vorgänger Patrick Dinger wechselt zu Citroën nach Österreich.

Lukas Dohle wird im Herbst neuer Brand Manager von DS Automobiles in Deutschland. Der studierte Betriebswirt (41) ist seit 18 Jahren mit starkem internationalen Schwerpunkt in der Automobilbranche beschäftigt. Als Director Strategic Marketing für Volvo in China entwickelte er die Markenstrategie des schwedischen Automobilherstellers weiter und übte in Schweden und Deutschland Führungsfunktionen in den Bereichen Social Media, Online-/Mobile-Marketing und CRM aus. Vor seinem Wechsel zur Groupe PSA verantwortete er bei der Volvo Car Germany den Bereich Revenue Management. Seit 2014 ist er als Marketingleiter bei Peugeot Deutschland tätig.

Dohle berichtet ab 1. September 2019 an Rasmus Reuter, Geschäftsführer von Peugeot Citroën Deutschland. Er folgt auf Patrick Dinger (37), der nach gut drei Jahren als Markenverantwortlicher in Deutschland das Österreich-Geschäft von Citroën übernehmen wird.

2019 liegt der Fokus von DS Automobiles auf der Markteinführung des DS 3 Crossback als zweites Modell der neuen Generation. Zudem stehen mit dem DS 7 Crossback E-Tense 4x4 und DS 3 Crossback E-Tense die ersten elektrifizierten Fahrzeuge der PSA-Gruppe in den Startlöchern. Ein weiterer Schwerpunkt bildet der Ausbau des bundesweiten Handelsnetzes. Damit soll nach Unternehmensangaben die Eröffnung weiterer DS-Stores und -Salons konsequent vorangetrieben werden. (AH)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema PSA:





Fotos & Videos zum Thema PSA

img

Opel Corsa (2020/Prototyp)

img

PSA auf dem Pariser Autosalon

img

Citroën Berlingo Kastenwagen (2019)

img

Citroën C5 Aircross

img

Citroën Berlingo (2019)

img

Smart-Mobil EU-Live


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Kia kündigt E-Offensive an

Bis 2025 komplette Stromer-Palette geplant

In wenigen Jahren sollen E-Autos für die Koreaner zur tragenden Säule heranwachsen und Teil eines grundlegenden Wandels werden.


img
Podcast Autotelefon

Telematik ahoi: Big Brother is watching you!

Stefan Anker und Paul-Janosch Ersing unterhalten sich im Autotelefon-Podcast am Telefon über kleine und große Autos und alles, was dazu gehört. Die beiden Journalisten...


img
Städte

Tempo 30 in der Diskussion

Verkehrsminister Scheuer will Radfahren sicherer machen und die Straßenverkehrsordnung ändern. Den Parlamentariern von CDU/CSU und SPD geht der Vorschlag nicht weit...


img
Ratgeber

Das machen Autofahrer im Winter falsch

Ob früher Batterietod, Guckloch in der Windschutzscheibe oder die falschen Reifen: Im Winter begehen Autofahrer wider besseres Wissen viele unentschuldbare und oft...


img
Fahrbericht Ford Puma

Für Kompromisslose

Auch Ford kann sich dem SUV-Hype nicht entziehen und bringt nach EcoSport, Kuga und Edge nun den Puma. Das teilelektrifizierte Mini-SUV kommt mit neuem Verve und...