suchen
Personalie

Euromaster-Marketing unter neuer Leitung

1180px 664px
Philipp Braun
©

Philipp Braun soll ab sofort den einheitlichen B2B- und B2C-Markenauftritt der Reifen- und Werkstattkette weiterentwickeln

Euromaster hat Philipp Braun die Gesamtveranwortung für das Marketing übertragen. Der 32-Jährige werde ab sofort für das On- und Offline-Marketing (Privat- und Unternehmenskunden) sowie für den Bereich Pricing zuständig sein, teilte die Reifen- und Werkstattkette am Mittwoch mit.

"Ich möchte vor allem die digitale Entwicklung von Euromaster weiter vorantreiben. Für dieses und nächstes Jahr haben wir einige spannende Neuerungen geplant, auf die unsere Kunden sich jetzt schon freuen dürfen", sagte Braun in Mannheim.

Nach Abschluss eines Dualen Studiums zum Betriebswirt mit dem Schwerpunkt Automobilhandel startete Braun im September 2016 als Pricing Manager bei der Michelin-Tochter. Es folgten weitere Stationen im Marketing. Nun soll Braun den einheitlichen B2B- und B2C-Markenauftritt des Unternehmens weiterentwickeln. In seiner neuen Funktion berichtet er direkt an Sales & Marketing Direktor Volker Zens. (rp)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Euromaster:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Nissan Qashqai

Zwei Mal mit Hybrid

Kein Diesel mehr, dafür zwei unterschiedliche Hybrid-Varianten: Nissan setzt mit dem neuen Qashqai auf Elektroantrieb. Zumindest teilweise.


img
Fahrbericht Citroën C4

Kompakt, aber nicht konventionell

Citroën streicht den charakteristischen C4 Cactus aus dem Programm und führt wieder einen C4 ein. Wobei sich die Franzosen durchaus Mühe geben, markengemäß ein wenig...


img
Magna auf der CES

Strom für Trucker

Elektromobilität wird nicht nur bei Pkw immer wichtiger. Zulieferer wie Magna setzen auch auf Trucks und Pick-ups.


img
Personalie

Neuer Geschäftsführer bei PS Team

Seit Jahresbeginn bildet Chief Information Officer Denis Herth gemeinsam mit Marco Reichwein die neue Doppelspitze des Prozessdienstleisters.


img
Führungswechsel

Dekra mit neuen Deutschland-Chef

Nach dem Abschied von Clemens Klinke übernimmt Dekra Automobil-Geschäftsführer Guido Kutschera zusätzlich die Leitung der wichtigen Region mit insgesamt 13 Gesellschaften.