suchen
Personalie

Ford-Marketing unter neuer Leitung

1180px 664px
Olaf Hansen
©

Zum Jahreswechsel übergibt Reinhard Zillessen die Verantwortung für alle Marketing-Maßnahmen in Deutschland an Olaf Hansen.

Die Ford-Werke GmbH hat einen Wechsel in der Direktion Marketing angekündigt. Mit Wirkung zum 1. Januar 2019 übernimmt Olaf Hansen den Verantwortungsbereich von Reinhard Zillessen, wie der Autobauer am Mittwoch in Köln mitteilte. Er werde künftig für alle das Marketing betreffenden strategischen und taktischen Maßnahmen auf dem deutschen Markt zuständig sein, hieß es.

Hansen arbeitet seit 1999 für Ford. Seitdem hat er zahlreiche Führungspositionen im Marketing- und Service-Bereich im In- und Ausland bekleidet. Zuletzt leitete er die Marketing Kommunikation. Diese Aufgabe liegt künftig in den Händen von Barbara Baldsiefen. Die Managerin verantwortet derzeit das Handelsmarketing und die taktische Kommunikation, wo sie unter anderem die digitale Transformation des Händlermarketings erfolgreich umgesetzt hat.

Zillessen geht zum Jahresende in den Ruhestand. Er übte in seinen 30 Dienstjahren bei Ford zahlreiche Management-Funktionen auf deutscher und europäischer Ebene aus, unter anderem als Brand Manager in der Europa-Organisation sowie als Verkaufs- und Service-Direktor in Deutschland. Seinen aktuellen Posten hat er seit 2013. "Unter seiner Leitung wurde die Marke erfolgreich neu ausgerichtet, die Digitalisierung der Werks- und Händlerwerbung massiv ausgebaut und die Ford Marktanteilsposition signifikant verbessert", erklärte Ford. (rp)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Ford-Handel:





Fotos & Videos zum Thema Ford-Handel

img

Ford E-Transit (2022)

img

AFB-Besuch bei Ernst & König


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Branchenverband

VMF mit neuem Webauftritt

In den vergangenen drei Jahren hat sich nicht nur der Mobilitätsmarkt mit hohem Tempo weiterentwickelt, sondern auch der VMF. Das wird jetzt auch im Internet sichtbar.


img
GMC Hummer EV SUV

Kleiner Riese

Über fünf Meter lang, über 800 PS stark – was nach einem eigentlich überdimensionierten Auto klingt, ist in Wirklichkeit die kleine Ausführung des neuen Hummer.


img
Auto-Abo

Zeit für Neues?

Flexibel bleiben. Ein Gebot der Stunde. Abonnements ohne lange Laufzeiten und mit Wechselmöglichkeiten versprechen dieses Credo. Auto-Abos liegen im Trend und kommen...


img
Flottengeschäft

Continental bündelt Reifen-Serviceportfolio in Europa

Das komplette Reifenmanagement, künftig unter dem Dach "Conti360° Solutions" zusammengefasst, soll Kunden aus der Transportbranche bei Digitalisierung und Nachhaltigkeit...


img
Tempoverstoß bei Notfällen

Auch bei Lebensgefahr ist der Rettungswagen erste Wahl

Zu schnelles Autofahren wird nur in absoluten Notfällen nicht geahndet. Selbst Lebensgefahr rechtfertigt nicht unbedingt die Tempo-Tour ins Krankenhaus.