suchen
Personalie

Neuer Chef bei Euromaster Deutschland

1180px 664px
Jetzt in der Kfz-Branche tätig: Matthias Mezger-Boehringer
©

Der erfahrene Firmenlenker und Restrukturierungsexperte Matthias Mezger-Boehringer hat die Geschäftsführung von Andreas Berents übernommen.

Wechsel an der Spitze von Euromaster Deutschland und Österreich: Matthias Mezger-Boehringer hat mit sofortiger Wirkung die Geschäftsführung des Autoservice- und Reifenexperten übernommen. Wie die Michelin-Tochter in Mannheim mitteilte, folgt der 59-Jährige auf Andreas Berents, der das Unternehmen verlassen hat.

Mezger-Boehringer war in den vergangenen 25 Jahren in Firmen verschiedener Branchen als Geschäftsführer bzw. Vorstand tätig. Zu seinen früheren Stationen zählen unter anderem die Haushaltswarenanbieter WMF und Rösle, der Bauzulieferer Grömo, das Modehaus Strenesse und der Möbelhersteller Wössner. Ferner war er viele Jahre Vorstand der Unternehmensberatung REM AG.

Europaweit betreibt Euromaster 2.400 Service-Center in 17 Länder für Privat- und Geschäftskunden. In Deutschland zählen zum Servicenetz 360 eigene Filialen und Franchisebetriebe. Das Flottengeschäft wird durch qualifizierte Außendienst- und Serviceteams betreut sowie von einem zentralen Key Account Management unterstützt. (rp)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Euromaster:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Bundesverband Fuhrparkmanagement

Konjunkturpaket nutzlos für Fuhrparkbetreiber

Der Fuhrparkverband kritisiert das von der Bundesregierung verabschiedete Konjunkturprogramm. Eine antriebsunabhängige Kaufprämie hätte Automobilindustrie und gewerblichen...


img
Konjunkturpaket beschlossen

Mehrwertsteuer-Senkung und E-Auto-Prämie

Die Spitzen von CDU, CSU und SPD haben sich auf ein umfassendes Konjunkturprogramm geeinigt. Es sieht eine Senkung der Mehrwertsteuer und eine zusätzliche Kaufprämie...


img
BMW 4er

An der Nase sollst du ihn erkennen

BMWs Mittelklasse-Coupé emanzipiert sich in der Neuauflage stärker von 3er-Limousine und -kombi. Das neue Selbstbewusstsein fällt schon auf den ersten Blick auf.


img
New Yorker Automesse

Nun doch eine Absage

Nachdem der Termin im April nicht gehalten werden konnte, sollte die New Yorker Automesse eigentlich im August stattfinden. Daraus wird nun nichts.


img
VW Nivus

Aus Brasilien für Deutschland

VW baut sein SUV-Angebot weiter aus. Im kommenden Jahr kommt ein kleines Crossover-Coupé, das nun in Südamerika Premiere gefeiert hat.