suchen
Personalie

Neuer FCA-Chef in Deutschland

1180px 664px
Giorgio Gorelli übernimmt mit sofortiger Wirkung den Vorstandsvorsitz bei der FCA Germany AG.
©

Giorgio Gorelli verantwortet künftig die deutsche Vertriebsgesellschaft von Fiat-Chrysler. Er folgt auf Henrik Starup-Hansen.

Überraschende Neubesetzung: Giorgio Gorelli übernimmt mit sofortiger Wirkung den Vorstandsvorsitz bei der FCA Germany AG. Wie der Importeur am Montagabend mitteilte, wird der 57-Jährige als neuer CEO der in Frankfurt ansässigen deutschen Vertriebsgesellschaft die Marken Alfa Romeo, Fiat, Fiat Professional, Jeep, Lancia, Abarth und Mopar leiten. Gorelli folgt auf Henrik Starup-Hansen. Zu den Gründen des Chefwechsel machte Fiat keine Angaben.

Gorelli verfügt über 29 Jahre Erfahrung in verschiedenen verantwortlichen Vertriebs- und Marketing-Positionen im FCA-Konzern. Als Managing Director war er für FCA unter anderem in Südafrika, den Niederlanden und Belgien tätig. Zuletzt war er Managing Director des Business Centers in Russland.

Starup-Hansen hatte die CEO-Aufgaben erst Anfang 2015 von Eric Laforge übernommen. Seine Karriere begann der gebürtige Däne 1989 bei Iveco Denmark. Den wichtigen deutschen Markt lernte er als General Manager Vertrieb & Marketing und Vorstandsmitglied der Iveco Magirus AG (2005 bis 2010) kennen. Nach Führungsaufgaben bei CNH Land- und Baumaschinen trug er auch die Gesamtverantwortung für das Transporter-Geschäft des italienischen Autobauers. (se)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Personalie:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrbericht: Jaguar E-Pace

Fast wie ein Sportwagen

Die Briten bringen ein kompaktes SUV auf die Straße. Der E-Pace ist ein interessanter Kompromiss aus Alltagsnutzen und Sportlichkeit.


img
Elektro-Bestseller 2017

Tesla Model S und X in Top Ten

US-Autobauer Tesla bewegt sich mit seinen zwei Oberklasse-Modellen Model S und X derzeit auf den Plätzen sechs und sieben der deutschen Elektroauto-Hitliste.


img
TKS Tankkarten Service

Umbruch zum Technologie-Unternehmen

Als einer von Deutschlands führenden Tankkartenanbietern wandelt sich die TKS Tankkarten Service immer mehr zu einem Telematik- und Flottendienstleister.


img
Absatzrekord bei VGSG

Gebrauchte VW-Transporter beliebt

Bei VW brummt nicht nur das Geschäft mit neuen Nutzfahrzeugen. Auch als junge Gebrauchtwagen sind T6, Crafter und Co gefragt.


img
Neue Carsharing-Plattform

Turo hat Airbnb als Vorbild

Ein neuer US-Player will den deutschen Carsharing-Markt erobern: Die Plattform Turo startet an diesem Freitag mit ihrem Miet- und Vermietsystem für Privatautos....