suchen
Personalie

Neuer Leiter Einkauf bei UTA

1180px 664px
Der Beschaffungsexperte Ralf Kaplan soll die Einkaufsprozesse bei UTA optimieren und bestehende Partnerschaften weiterentwickeln.
©

Union Tank Eckstein hat einen neuen Head of Procurement für die Geschäftsbereiche Fuels und Plus Services ernannt: Ralf Kaplan tritt am 1. August 2018 den Posten an.

Union Tank Eckstein (UTA) bekommt einen neuen Head of Procurement für die Geschäftsbereiche Fuels und Plus Services: Ralf Kaplan ist ab dem 1. August 2018 in der UTA-Europazentrale für Einkauf und Beschaffung zuständig.  Im Mittelpunkt seiner Arbeit steht die Entwicklung bestehender Partnerschaften, aber auch die Suche nach neuen Lieferanten und Dienstleistern. Zudem wird Kaplan bei der Weiterentwicklung der Unternehmensstrategie mitwirken. In seiner neuen Funktion berichtet er direkt an CEO Volker Huber.

Der 51-jährige Diplom-Ingenieur hat in den vergangenen zwei Jahren als Purchasing Director Europe Branded beim internationalen Verpackungskonzern Multi Packaging Solutions die Beschaffungsaktivitäten für 15 Standorte in Deutschland, dem Vereinigten Königreich und Polen organisiert. Davor war er bei DS Smith Packaging in Mannheim für den Einkauf in der DACH-Region zuständig. Zwischen 2000 und 2013 wirkte er in mehreren Positionen bei dem Glashersteller Schott in Mainz. (jr)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Personalie:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Kleines Peugeot-SUV

Das kostet der neue 2008

Peugeot bringt die neue Generation seines kleinen SUV 2008 auf die Straße. Erstmals auch als E-Modell.


img
Fahrbericht Smart Fortwo

Zur Pflege

Smart ist seit knapp einem Jahr elektrisch. Ausschließlich. Und damit der erste "gedrehte" Hersteller. Jetzt kommt das Facelift des Elektrozwergs. Und er kommt der...


img
Diesel-Fahrverbote

Mehr als 16.000 Verstöße

In vier deutschen Städten gibt es bislang Diesel-Fahrverbote. Doch halten sich die betroffenen Autofahrer daran? Und wie häufig wird die Einhaltung des Verbots kontrolliert?


img
Fiktive Schadensregulierung

Müssen neue Gesetze her?

In Deutschland werden jedes Jahr rund 1,5 Millionen Kfz-Haftschäden "fiktiv" abgerechnet - das ist legal, aber nicht alle Autohalter sind ehrlich. Müssen neue Gesetze...


img
Zukunft im Tank

So sollen Kraftstoffe klimaneutral werden

Alle reden über die E-Mobilität. Doch so wichtig ihr Durchbruch für eine bessere CO2-Bilanz ist: Herkömmlicher Sprit hat noch große Öko-Reserven. Forscher entwickeln...