suchen
Personalie

Wechsel an der Spitze von Total Deutschland

1180px 664px
Christian Cabrol hat zum 1. Oktober bei Total Deutschland die Geschäftsführung übernommen.
©

Christian Cabrol hat zum 1. Oktober 2020 die Geschäftsführung übernommen. Er folgt auf Bruno Daude-Lagrave, der in die Pariser Zentrale des Mineralölkonzerns gewechselt ist.

Christian Cabrol hat zum 1. Oktober 2020 die Leitung von Total Deutschland übernommen. Zuletzt verantwortete er für die Unternehmensgruppe von Singapur aus den Bereich Marketing & Services für den asiatisch-pazifischen Raum und den Nahen Osten. Der studierte Ingenieur arbeitet laut Mitteilung bereits seit über 30 Jahren für den Konzern und hatte im Laufe der Zeit Managementpositionen in unterschiedlichen Unternehmensbereichen inne.

Sein Vorgänger Bruno Daude-Lagrave übernimmt bei Total in Paris die Direktion des Bereichs Compensation & Benefits. Unter seiner Leitung konnte Total Deutschland das Tankstellennetz kontinuierlich erweitern, insbesondere im Süden der Bundesrepublik und bei den Lkw-freundlichen Stationen und Autohöfen. Auch die Reorganisation des Handels- und Verbrauchergeschäfts sowie die Gründung der Direktion Mobilität & Neue Energien Anfang 2020 bestimmten die vergangenen vier Jahre.

"Der Ausbau des Engagements von Total Deutschland im Bereich neue Energieträger und neue Mobilitätskonzepte wird für mich in den kommenden Jahren eine bedeutende Aufgabe sein", sagte Cabrol. Insbesondere beim Thema Elektromobilität habe man viel vor. Neben dem bundesweiten Ausbau der Wasserstofftankstellen wolle Total ein leistungsfähiges Netz von Ultraschnellladesäulen entlang der Autobahnen errichten. "Schwerpunktmäßig werden wir unseren B2B-Kunden Ladeinfrastruktur sowie Dienstleistungen im Bereich Elektromobilität aber außerhalb unserer Tankstellen anbieten und sie auf dem Weg zur Klimaneutralität begleiten", betonte er. (tm)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Total:




Autoflotte Flottenlösung

TOTAL Deutschland GmbH - Tankkarten

Jean-Monnet-Straße 2
10557 Berlin

Tel: 030 2027 8722
Fax: 030 2027 6785

E-Mail: card.services@total.de
Web: www.totalcards.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Vergleichsportal

Porsche-Fahrer haben die meisten "Punkte"

Eine Auswertung abgeschlossener Kfz-Versicherungen zeigt, dass Porsche-Fahrer die meisten Punkte in der Flensburger Verkehrssünder-Kartei haben. Weiter dahinter...


img
Bentley Flying Spur Hybrid Odyssean

Mit Öko-Touch

Öko ist das neue Chic – auch für Superreiche. Die dürfen in Bentleys Flaggschiff weiterhin Luxus auf höchstem Niveau jedoch mit einem Spritzer Nachhaltigkeit genießen.


img
Gebrauchte überbrücken Neuwagen-Engpass

Milliardengewinn für VWFS

Kredit- oder Leasingraten fürs Auto wollte oder musste sich mancher Verbraucher 2020 sparen. Bei der VW-Finanztochter kehrt das Geschäft nun zurück, vor allem Gebrauchte...


img
70 Jahre Kraftfahrt-Bundesamt

Mehr als nur Punktesammeln

Bekannt ist das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg für die "Punkte" von Verkehrssündern. Doch die oberste Bundesbehörde für den Straßenverkehr ist viel mehr. Vor...


img
ICCT-Studie

E-Autos gut fürs Klima

Wer heute ein batterieelektrisches Auto einem Benziner vorzieht, schont langfristig das Klima. Laut einer neuen Studie des ICCT emittiert der Stromer zwei Drittel...