suchen
Personalien

VW mit neuem Service-Chef in Deutschland

1180px 664px
Lars Eßmann ist neuer Leiter Volkswagen Service Deutschland.
©

Lars Eßmann tritt die Nachfolge von Jan Bures als Leiter Volkswagen Service Deutschland an. Auch an der Spitze des Marketings gibt es einen Wechsel.

Volkswagen Pkw hat wichtige Führungsfunktionen im Bereich Vertrieb und Marketing in Deutschland neu besetzt. Wie der Autobauer am Dienstag in Wolfsburg mitteilte, leitet Lars Eßmann seit 1. April 2018 das Servicegeschäft auf dem Heimatmarkt. Der 54-Jährige folgt in dieser Funktion auf Jan Bures, der neue Aufgaben in der internationalen Marktsteuerung des VW-Konzerns übernehmen wird.

Außerdem fungiert Marcus Philipp (48) ab sofort als neuer Marketing-Chef in Deutschland. Diese Position hatte bisher Lutz Kothe inne, der zum Joint Venture SAIC Volkswagen in Shanghai wechselt und dort künftig das Marketing verantwortet.

Eßmann ist seit 1993 in unterschiedlichen Führungsfunktionen für Volkswagen im In- und Ausland tätig, unter anderem arbeitete er für die Konzernmarken Audi, Skoda und MAN. Zuletzt war er für drei Jahre für den Bereich Group After Sales bei Volkswagen de Mexico zuständig. Auch Philipp kommt von der mexikanischen Konzernsparte, dort leitete er in den vergangenen fünf Jahren das Marketing. Volkswagen gehört er seit 1999 an. (rp)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema VW-Handel:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Gaffer

Länder wollen härtere Strafen

Es ist eine makabre Jagd nach dem schrecklichsten Bild. Wer Fotos von toten Unfallopfern macht, kann derzeit oft nicht bestraft werden. Die Länder machen Druck auf...


img
E-Tretroller

Bundesrat stimmt für Zulassung

In einigen internationalen Metropolen sind die kleinen Flitzer mit Elektromotor schon unterwegs. Bald soll es auch in deutschen Städten so weit sein. Die Länder...


img
Studie

Tankstellen könnten sich zu Umsteigeplätzen entwickeln

Einmal volltanken und noch etwas im Shop einkaufen - so nutzen viele Autofahrer die Tankstelle. Das könnte sich in den nächsten 20 Jahren wandeln - das legt zumindest...


img
Honda e

Kurz und knackig

Den passenden Namen zu finden, kostet viel Mühe, gerade in der Autobranche. Man kann es sich aber auch einfach machen – so wie Honda bei seinem kleinen Elektroauto.


img
AFB

Fahraktiver Verbandsevent

In der vergangenen Woche konnten die AFB-Mitglieder im Rahmen ihres turnusmäßigen Treffens zehn neue Opel-Modelle auf Herz und Nieren testen.