suchen
Peugeot Expert als "Pharma Edition"

Tabletten-Transporter

1180px 664px
Peugeot bietet den Expert als Pharma-Mobil an.
©

Kühl und geräumig: Der Peugeot Expert ist nun als Pharma-Mobil zu haben. In drei Varianten.

Peugeot bietet den Lieferwagen Expert nun auch in einer Spezialausführung für den Arzneimitteltransport an. Die "Pharma Edition" ist mit einem gekühlten Laderaum und in drei Längen zwischen 4,61 Metern und 5,31 Metern zu haben. Der branchenspezufische Umbau kommt vom Klima- und Kältetechnik-Spezialisten Heifo.

Zur Ausstattung zählen unter anderem Radio, Einparksensoren am Heck und eine Klimaanlage. Die Preise starten bei 39.900 Euro für das kürzeste Modell, das längste gibt es für 42.170 Euro. Den Antrieb übernimmt jeweils ein 2,0-Liter-Diesel mit 88 kW / 120 PS. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Lieferwagen:




Autoflotte Flottenlösung

PEUGEOT Deutschland GmbH


51170 Köln

Tel: 0800-1111 999

E-Mail: info@peugeot-professional.de
Web: www.peugeot-professional.de


Fotos & Videos zum Thema Lieferwagen

img

Citroën Berlingo (2019)

img

Mercedes-Benz Sprinter (2019)

img

VW Caddy Maxi (2016)

img

Mercedes-Benz Vito (2015)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Mobilitätsdienst

Bosch übernimmt Start-up SPLT

Bosch übernimmt den Mobilitätsdienstleister SPLT. Auf der Plattform des US-Start-up können Unternehmen Fahrgemeinschaften für ihre Mitarbeiter organisieren lassen.


img
Skoda Kodiaq L&K

Der Luxusgleiter

Skoda rüstet den Kodiaq zum Luxusgleiter auf. Die neue Top-Variante tritt auch optisch eigenständig auf.


img
ÖPNV-Debatte

Linke schlägt kostenfreie Nutzung ab 2022 vor

Die Linke will ab 2022 einen kostenlosen flächendeckenden Nahverkehr für alle einführen. Kostenpunkt: 18 Milliarden Euro pro Jahr. Der Bund soll die Kosten dafür...


img
Fahrverbote

Debatte spaltet Deutschland

Sollen deutsche Städte Fahrverbote für Dieselwagen verhängen dürfen? Kurz vor einem wichtigen Urteil ist die Bevölkerung laut einer Umfrage in der Frage entzweit.


img
Volvo XC40

Debüt mit Dreizylinder

Bislang war bei Volvo der Vierzylindermotor obligatorisch. Jetzt gibt es auch einen Motor mit drei Brennkammern – sogar erstmals in der Unternehmensgeschichte.