suchen
Pharma-Transporte

Neue Branchenmodelle von Fiat Professional

1180px 664px
Maßgeschneiderte Lösung für Modelle Fiat Ducato, Fiat Talento und Fiat Doblò Cargo ab Werk.
©

Auf Basis der Modelle Ducato, Talento und Doblò Cargo stehen ab sofort GDP-konforme Pharma-Transporter mit Umbauten von Winter Kühlfahrzeuge für Lieferungen mit temperatursensiblem Frachtgut zur Verfügung.

Fiat Professional erweitert das Angebot von Komplettausbauten um Lösungen für die Pharma-Branche. Wie die Transportermarke mitteilte, stehen auf Basis der Modelle Ducato, Talento und Doblò Cargo ab sofort GDP-konforme Pharma-Transporter mit Umbauten von Winter Kühlfahrzeuge für Lieferungen mit temperatursensiblem Frachtgut zur Verfügung. Je nach Variante sei das Ausbausystem für einen Temperaturbereich von +15°C bis +25°C beziehungsweise +2°C bis +8°C im Laderaum ausgelegt, hieß es. Für Doblò Cargo und Talento stehen zwei Größen (jeweils L1H1 und L2H1) zur Wahl, für Ducato drei (L2H1, L2H2 und L4H2).   

Winter Kühlfahrzeuge versieht die Laderäume von Ducato, Talento und Doblò Cargo in der "Pharma Basis"-Variante (+15°C bis +25°C) je nach Modell neben Isolierpaneelen, Holzfußboden und Ladungssicherungssystemen mit integrierten Kühl-/Heizaggregaten von Webasto-Diavia. In der "Pharma Plus"-Variante (+2°C bis +8°C und +15°C bis +25°C) wird ein Komplettausbau aus isolierten GfK-Formelementen mit den entsprechenden Kühl-/Heizaggregaten in integrierter Bauweise und als Dachversion angeboten. Durch die wahlweise Abdeckung beider Temperaturzonen stellt ein Transporter mit "Pharma Plus"-System also ein Multifunktionsfahrzeug dar.

Alle Ausbauvarianten für beide Temperaturbereiche wurden im Rahmen von Klimakammertests bei simulierten -20°C und +40°C Außentemperatur durch die Firma Pharmaserv geprüft und als Pharmatransporter zertifiziert. Ein entsprechendes Einzel-Qualifizierungszertifikat kann auf Wunsch für jedes Ausbausystem und Fahrzeug optional mitbestellt werden.

Je nach Modell und gewünschter Ausstattungsvariante gehören Anti-Rutschmatte, LED-Deckenleuchten und Airline-Schienen für die Ladungssicherung inklusive passender Zurrgurte zur Ausstattung. Weiteres Sonderzubehör wie Temperaturaufzeichnungsgeräte sind optional lieferbar. Alle Fahrzeuge liefert Fiat Professional mit den erforderlichen Papieren für die Zulassung aus. (af)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Nutzfahrzeuge:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Nutzfahrzeuge

img

Tropos Able

img

Ford Transit Trail / Transit Custom Trail

img

Opel Vivaro Kombi (2021)

img

Mercedes Vito (2021)

img

VW Caddy (2021)

img

VW Caddy (2021)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Kein Länder-Beschluss zu Raser-Strafen

Hängepartie geht weiter

Seit Wochen gibt es Streit darüber, wie hoch die Strafen fürs Rasen ausfallen sollen – und ab wann Fahrverbote angemessen sind. Dieser Freitag war die Ziellinie...


img
Fünf Jahre Dieselskandal

Schmutziges Erbe

Nach dem Crash 2015 war Volkswagen nah am Abgrund. Die Abgasaffäre fegte Manager aus dem Amt, kostete Milliarden, beschädigte weltweit das Verbrauchervertrauen....


img
Schnellladenetz von EnBW und Smatrics

Joint Venture in Österreich genehmigt

Die EnBW und Smatrics bündeln ihre Kompetenzen in einem Gemeinschaftsunternehmen, das in einem der wichtigsten Transitländer der EU für eine flächendeckende und...


img
Bundestag beschließt Kfz-Steuer-Reform

Hoher Verbrauch, höhere Abgaben

Um Klimaziele zu erreichen, sind deutlich mehr E-Autos nötig. Damit Kunden umsteigen, wird nun die Kfz-Steuer geändert. Doch wirkt die Reform?


img
EuroNCAP

Fünf Sterne für neuen Toyota Yaris

Alle Jahre wieder verschärft EuroNCAP das Testprozedere. Entsprechend schwerer wird es, die Höchstwertung von fünf Sternen zu bekommen. Ausgerechnet ein Kleinwagen...