suchen
Porsche 911 GTS

Vom Turbo geküsst

5
1180px 664px
Zu Netto-Preisen ab 118.500 Euro ist ab sofort der Porsche 911 GTS bestellbar.
©

Zwischen die Elfer mit "S" als Kürzel und die mit GT3 passt noch ein GTS. Er ist komfortabler als der eine und sportlicher als der andere und profitiert von seinem stärkeren Bruder.

Die Porsche 911-Familie wächst wie gewohnt weiter. Jüngstes Mitglied ist der ab November verfügbare und mindestens 118.500 Euro netto teure GTS. Er ist als Coupé und Cabriolet wahlweise mit Heck- oder Allradantrieb sowie als Targa ausschließlich mit 4WD erhältlich. Bei der Antriebstechnik stehen das Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe PDK oder eine Handschaltung mit sieben Gängen zur Wahl.

Der Sechszylinder-Boxermotor leistet in allen Antriebsspielarten 353 kW / 480 PS und damit 22 kW / 30 PS mehr als der GTS der vorherigen Elfer-Generation. In Kombination mit dem PDK dauert der Sprint auf 100 km/h 3,3 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 311 km/h.

Bildergalerie

Zu den Besonderheiten des GTS gehören ein vom 911 Turbo abgeleitetes Fahrwerk mit Porsche Active Suspension Management (PASM) sowie die Turbo-Bremsen. Vom Turbo S wurden zudem die Leichtmetallräder mit Zentralverschluss übernommen. An der Vorderachse messen sie 20, an der Hinterachse 21 Zoll.

Weitere Besonderheiten des 911 GTS sind Schwarzakzente an der Außenhaut sowie das Sport-Design-Paket mit speziellen Verkleidungen von Bug, Heck und Seitenschwellern. Innen bietet er ein GT-Sportlenkrad sowie das Sport-Chrono-Paket mit Mode-Schalter, die Track-Precision-App sowie eine Reifentemperaturanzeige. Weitere Seriendetails sind die Sportsitze Plus sowie das Mikrofaser-Material Race-Tex, das dem Fahrgastraum eine sportlichere Note verleiht. (SP-X)

Bildergalerie




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Sportwagen:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Sportwagen

img

Ferrari BR20

img

Mercedes-Benz SL (2022)

img

Ford Mustang Mach-E GT

img

Porsche 968 L‘Art

img

Mercedes-Benz SL (2022/Vorserie)

img

Bentley Continental GT Speed Convertible (2022)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrbericht Ioniq 5 - mit Video

Tutto bene?

In Deutschland wird oft über die Ladeinfrastruktur für E-Autos geklagt. Dass wir jedoch auf einer Insel der Glückseligen leben, vergessen viele. Team Autoflotte...


img
Licht-Test 2021

Fast jeder dritte Lkw auffällig

Scheinwerfer und Rückleuchten sind bei Nutzfahrzeugen nicht immer funktionstüchtig oder optimal eingestellt.


img
Elektro vs. Verbrenner

So setzen sich die Unterhaltskosten zusammen

Wertverlust, Steuern, Treibstoff/Energie: In der TCO-Betrachtung sprechen die Zahlen für ein batterieelektrisches Auto.


img
Podcast Autotelefon

Zwei Ikonen unter sich

Stefan Anker und Paul-Janosch Ersing unterhalten sich im Autotelefon-Podcast am Telefon über kleine und große Autos und alles, was dazu gehört. Die beiden Journalisten...


img
Digitales Bezahlen beim Tanken

Logpay startet Pay@Pump-Lösung

Logpay bringt seine hauseigene Pay@Pump-Lösung "Mobile Fueling" deutschlandweit auf den Markt. Die Funktion wird in die Logpay Charge&Fuel App integriert. Der Gang...