suchen
Porsche Boxster GTS 4.0 "Boxster 25 Jahre"

Das Baby ist erwachsen

6
1180px 664px
Rund 95.000 Euro kostet das ab Ende März erhältliche Sondermodell Porsche Boxster GTS 4.0 "Boxster 25 Jahre".
©

Seit seiner Einführung im Jahr 1996 hat Porsche in vier Generationen über 350.000 Boxster produziert. Die Zeit ist also reif für schick herausgeputztes Sondermodell des Roadsters.

Den 25sten Geburtstag der Baureihe Boxster nimmt Porsche zum Anlass, ein ab Ende März verfügbares Sondermodell namens "Boxster 25 Jahre" aufzulegen. Der rund 95.000 Euro teure und auf 1.250 Exemplare limitierte Editions-Roadster kombiniert den 294 kW / 400 PS starken Sechszylinder-Antrieb des GTS 4.0 mit einer gehobenen Ausstattung sowie einigen exklusiven Details.

Bildergalerie

Zu den Besonderheiten gehören eine Metallic-Lackierung (Silber, Schwarz oder Weiß) mit Kontrastakzenten in kupferartig schimmerndem Braun sowie 20-Zoll-Bicolor-Räder. Zudem steht die Leder-Innenausstattung/Stoffverdeck-Kombination in Rot oder Schwarz zur Wahl. "Boxster 25"-Schriftzüge außen und innen, elektrisch verstellbare Sportsitze, das Interieur-Paket Aluminium, ein beheizbares Sportlederlenkrad, eine Sportabgasanlage mit hochglänzenden Endrohren, das PASM-Sportfahrwerk sowie eine mechanische Hinterachssperre sind weitere Details der mit Schalt- oder gegen Aufpreis mit Doppelkupplungsgetriebe kombinierbaren Jubiläumsversion. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Sondermodell:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Sondermodell

img

Cupra Formentor VZ5

img

Jeep Jubiläumsmodelle 80 Jahre

img

Ford Fiesta ST Edition (2022)

img

Porsche Boxster "25 Jahre"

img

Rolls-Royce Dawn Silver Bullet Collection

img

Bugatti Chiron Pur Sport


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
SUV Eclipse Cross

Nach Unsicherheit - Mitsubishi frischt auf

Der Eclipse Cross ist die Nummer drei an Verkäufen bei Mitsubishi - nach Spacestar und Outlander. Jetzt mutiert der Croosover nicht nur zum Plug-in-Hybriden, sondern...


img
Konkrete Kosten

Avrios setzt auf differenzierte Mobilitätsdaten

Fuhrparkkosten werden oft als unvermeidbare Ausgaben betrachtet. Dabei lässt sich auch hier oft jede Menge Geld sparen. Der Flottenmanagement-Anbieter Avrios will...


img
Cupra Formentor TDI

Die Sportmarke wird sparsam

Cupra will den Formentor auch für Flottenkunden interessant machen. Und bietet nun ihn nun mit einem für eine Performance-Marke eher unüblichen Motor an.


img
Mercedes EQS

Mit der Elektro-S-Klasse in den "Kampf der Welten"

Neue Autos hat der Daimler-Konzern in den vergangenen Jahren viele vorgestellt, aber wohl kaum ein Fahrzeug von solcher Bedeutung: Die Elektro-S-Klasse könnte Gradmesser...


img
Toyota Kinto

Mobilitätsaktivitäten auf deutschem Markt gebündelt

Die Toyota-Mobilitätsmarke Kinto wurde Anfang 2020 erfolgreich auf dem deutschen Markt eingeführt. Am 1. April startete auch die neu gegründete Kinto Deutschland...