suchen
Porsche Macan

Neue Einstiegsversion mit vier Zylindern

1180px 664px
Porsche bietet den Macan als Vierzylinder an.
©

Der Porsche Macan wird billiger – um knapp 5.000 Euro. Dafür muss der Kunde Einbußen beim Hubraum hinnehmen.

Den Porsche Macan gibt es ab sofort auch mit Vierzylinder-Turbobenziner. Das neue Einstiegs-Triebwerk schöpft aus zwei Litern Hubraum 185 kW / 252 PS Leistung und stellt ein Drehmoment von 370 Nm zur Verfügung. Die Kraftübertragung an alle vier Räder besorgt ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe. Die Spurtzeit auf Tempo 100 gibt der Hersteller mit 6,7 Sekunden an, die Höchstgeschwindigkeit mit 229 km/h. Der Normverbrauch beträgt je nach Bereifung 7,2 bis 7,4 Liter. Der Preis für die neue Basisvariante des Mittelklasse-SUV liegt bei 46.781 Euro.

Bislang gab es den Macan ausschließlich mit Sechszylindermotoren, drei Benzinern und einem Diesel mit Leistungswerten zwischen 190 kW / 258 PS und 294 kW / 400 PS. Die Preisliste für die 3,0-Liter-V6-Varianten startet bei 50.911 Euro. Alle genannten Preise sind Nettopreise. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Sportwagen:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Sportwagen

img

Aston Martin DB11 Volante

img

Lamborghini Urus

img

Chevrolet Corvette ZR1 (2018)

img

Jaguar XJR575

img

Porsche 718 Cayman und Boxster GTS

img

Polestar 1


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Leaseplan Deutschland

Neue Aufgabe für Roland Meyer

Der frühere Deutschland-Chef von Athlon ist seit Januar als Commercial Director bei Leaseplan tätig. In dieser Funktion soll er vor allem das Online-Geschäft ausbauen...


img
Ford Mustang "Bullitt"

Hommage an legendäres Filmauto

50 Jahre, nachdem Steve McQueen in "Bullitt" durch die Straßen von San Francisco raste, verneigt sich Ford mit einem Sondermodell des aktuellen Mustang vor der cineastischen...


img
Studie

E-Mobilität startet nach 2020 durch

Auch wenn die Verkäufe von Elektroautos schon sichtbar wachsen, erst in den 2020er-Jahren sollen die Absätze wirklich steigen. Das ist jedenfalls das Ergebnis einer...


img
Abgasaffäre

Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle

Audi muss nun auch Modelle mit V6-TDI-Motoren umrüsten. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat verpflichtende Rückrufe dieser Fahrzeuge angeordnet. Es geht einmal mehr um...


img
Allianz kontra Autoindustrie

Forderung nach Treuhänder für Fahrzeugdaten

Ein modernes Auto ist eine rollende Datenbank – und das zieht Streit nach sich. Autokonzerne und Versicherer rangeln um die Daten. Die Allianz-Versicherung positioniert...