suchen
Premium-SUV

Das kostet der neue Audi Q5

12
1180px 664px
Der Audi Q5 kommt im Frühjahr.
©

Der Audi Q5 kommt im Frühjahr frisch aus Mexiko zum deutschen Händler. Die Preise der Einführungsmodelle gibt es schon jetzt.

Zu Preisen ab 37.899 Euro ist ab sofort die neue Generation des Audi Q5 bestellbar. Vorläufiger Einstiegsmotor für das Mittelklasse-SUV ist ein 120 kW / 163 PS starker Vierzylinderdiesel, kombiniert mit Doppelkupplungsgetriebe und Quattro-Allradtechnik. Alternativ ist eine stärkere Ausbaustufe mit 140 kW / 190 PS für 38.992 Euro zu haben. Einziger Benziner ist zunächst ein Vierzylinder-Turbo mit 185 kW / 252 PS, der ebenfalls mit Doppelkupplungsgetriebe und Allradantrieb ausgeliefert wird. Die Preisliste startet bei 41.933 Euro. Künftig dürften neue Varianten mit kleineren Motoren und reinem Frontantrieb den Einstiegspreis auf rund 33.613 Euro drücken.

Bei der Ausstattung stellt Audi nun neben zahlreichen Einzeloptionen und Paketen drei vorkonfektionierte Linien zur Wahl. Das Basismodell "Q5" verfügt unter anderem über Xenonlicht, Klimaautomatik und einen Notbremsassistenten für den Stadtverkehr. Die Linie "Q5 Sport" und "Q5 Design" (plus 1.681 Euro gegenüber Basis) fügen vor allem Optik-Upgrades wie größere Felgen und schickere Zierteile hinzu. Weitere interessante Extras sind LED-Scheinwerfer (ab 1.000 Euro), eine verschiebbare Rückbank (294 Euro), das Virtual Cockpit mit Bildschirm anstelle von Analog-Instrumenten (420 Euro) sowie Luftfederung (1.639 Euro). Gebaut wird der Q5 nicht wie bisher in Ingolstadt, sondern in Mexiko. (sp-x)

Alle genannten Preise sind Nettopreise.

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema SUV:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

AUDI AG Verkauf an Großkunden

I/VD-16
85045 Ingolstadt

Tel: 0841/89-0


Web: www.audi.de


Fotos & Videos zum Thema SUV

img

Lamborghini Urus

img

LA Auto Show 2017 - Highlights

img

Kia Picanto X-Line

img

BMW X2 (2019)

img

Neue SUV im Premium-/Luxus-Segment

img

Mazda CX-5 Skyactiv-G 194


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Mercedes Benz Vans

Mehr als ein Fahrzeug

Dank neuer Modelle ist die Transporter-Sparte von Mercedes schwungvoll unterwegs. Damit das Wachstum stabil bleibt, wird viel unternommen.


img
Luftverschmutzung

SPD will höhere Kaufprämie für E-Taxis und -Lieferwagen

Die SPD fordert im Kampf gegen Luftverschmutzung eine höhere Kaufprämie für Taxis und Lieferwagen mit E-Antrieb. Diese solle von 4.000 Euro für reine E-Autos und...


img
Digitale Ausgabe

Autoflotte 12/2017 jetzt als ePaper lesen!

Die Top-Themen der neuen Ausgabe: FuhrparkMonitor 2017 +++ Minderwerte bei der Leasingrückgabe +++ Schadensteuerung bei Pluradent +++ Renault Talisman im Praxisurteil


img
Euro-NCAP-Crashtest

Sinkende Sterne

Beim jüngsten Euro-NCAP-Crashtest wurden nicht nur sieben neue, sondern auch einige aufgefrischte Autos überprüft. Ein Fahrzeug schnitt dabei besonders schlecht...


img
Geschäftsjahr 2017

VW Financial auf Rekordjagd

Mit seinen Finanzdienstleistungen verdient der Volkswagen-Konzern viel Geld. 2017 soll das operative Ergebnis merklich über dem Vorjahr liegen.