suchen
Problem-Diesel von VW

Software-Update kein Mangel

1180px 664px
Das Oberlandesgericht Dresden sieht keinen Mangel bei Diesel nach einem Software-Update.
©

Ein Besitzer eines manipulierten VW-Diesels ist auch in zweiter Instanz mit seiner Klage gescheitert. Er forderte eine Minderung des Kaufpreises - seiner Meinung nach beeinträchtigt die neue Software Spritverbrauch und Motorleistung.

Im Zusammenhang mit dem VW-Abgasskandal ist ein Dieselbesitzer auch in zweiter Instanz mit seinen Forderungen gegen den Konzern gescheitert. Wie das Oberlandesgericht Dresden am Donnerstag mitteilte, war das Fahrzeug mit einer Software zur Manipulation der Abgaswerte ausgestattet. Der Kläger hatte daraufhin zwar die vom Hersteller angebotene Software aufspielen lassen, aber dennoch nachträglich eine 20-prozentige Kaufpreisminderung verlangt.

Diese habe er damit begründet, dass das Update unter anderem den Spritverbrauch und die Motorleistung seines Autos beeinträchtige. Das Gericht sah diese Mängel nicht ausreichend belegt und wies die Forderung zurück. Der Autobesitzer hat nun die Möglichkeit, am Bundesgerichtshof in Revision zu gehen. (dpa)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Gericht:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Daimler

Katrin Adt wird Smart-Chefin

Die erfahrene Vertriebsmanagerin übernimmt im Herbst die Führungsaufgabe von Annette Winkler, die künftig für Daimler in Südafrika tätig ist.


img
Fahrbericht Audi Q8

Der neue Herr der Ringe

Audi hübscht das SUV Q7 auf, macht es kürzer und breiter, spendiert ihm eine komplett neue Frontpartie und nennt das Ganze Q8. Viele innere Werte stammen aus dem...


img
Sekundenschlaf vermeiden

Bei Müdigkeit nicht ans Steuer

Gerade Autofahrer mit viel Erfahrung unterschätzen die Gefahr des Sekundenschlafs. Doch man kann ihm vorbeugen.


img
Toyota Camry

Comeback in cool

Anfang 2019 feiert ein alter Bekannter seine Rückkehr nach Europa: Nach 15-jähriger Abwesenheit wird Toyota den Camry wieder anbieten – aber diesmal mit spannenderer...


img
Neue Kraftstoff-Zeichen ab Herbst

Einfacher Tanken im Ausland

Ab dem Herbst dieses Jahres müssen Tankstellen und Autos nach einer EU-Vorschrift mit neuen Kraftstoffsymbolen gekennzeichnet werden.