suchen
Prototyp

Lada Vesta mit Elektroantrieb

9
1180px 664px
Ende 2016 kommt der Lada Vesta zu uns. In Russland wurde derweil eine elektrische angetriebene Version vorgestellt.
©

In Deutschland steht die Markteinführung des Vesta kurz bevor. Derweil wurde auf einem russischen Kunstfestival ein Prototyp mit einem 60 kW starken E-Motor vorstellig.

Während in Deutschland der Marktstart des Lada Vesta kurz bevorsteht, macht sich der russische Autobauer bereits Gedanken über eine weitergehende Zukunft der Baureihe. Im Rahmen eines Kunstfestivals des staatlichen Atomstromkonzerns Rosatom hat der Hersteller eine rein elektrisch betriebene Version namens Vesta EV als Prototypen vorgestellt.

Viel hat Lada über dieses Projekt noch nicht verraten. Es handelt sich um ein Entwicklungsfahrzeug, welches Ausblick auf eine mögliche Serienversion geben könnte. Technisch bietet das Auto jedenfalls keine besonderen Höhepunkte. Die unter der Motorhaube und der Rückbank befindliche 25-kWh-Batterie soll bis zu 150 Kilometer Reichweite erlauben, die Ladezeit gut neun Stunden betragen. Der 60 kW / 82 PS starke E-Motor soll die Limousine in 15,5 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 beschleunigen, die Höchstgeschwindigkeit wird mit 140 km/h angegeben. (sp-x)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema E-Mobilität:





Fotos & Videos zum Thema E-Mobilität

img

Smart-Mobil EU-Live

img

BMW i3s (2018)

img

Tesla Roadster 2.0

img

Honda Urban EV Concept

img

Renault Symbioz

img

BMW i Vision Dynamics Concept


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Personalie

Deutsche Leasing Fleet mit neuen Geschäftsführer

Christian Pursch verantwortet ab sofort den Bereich Aftersales des Leasing- und Fuhrparkmanagement-Spezialisten. Michael Velte konzentriert sich auf seine Aufgabe...


img
VW Jetta

Rucksack-Golf für Amerika

In Deutschland gibt es den VW Jetta mangels Nachfrage gar nicht mehr. In den USA zählt er zu den wichtigsten VW-Modellen. Anfang 2018 debütiert die neueste Generation.


img
Ausgabe 12/2017

Goldener Herbst

Das Plus im Flottenmarkt geht weiter auf das Konto der Importeure, bei den Herstellern verbessern sich nur Opel und Mercedes.


img
Porsche

Wiederkehr des 911 T


img
Ausgabe 12/2017

Und man kann doch alles haben ...

Mit Jaguar XF Sportbrake und dem Range Rover Velar von Land Rover wartet Jaguar Land Rover seit Kurzem mit zwei eleganten Neuheiten auf, die gleichzeitig den Nutzwert...