suchen
Reißverschlussverfahren

Lieber spät als zu früh

1180px 664px
Das abwechselnde Einfädeln beginnt erst unmittelbar vor Beginn der Verengung.
©

Einfädeln in dichtem Verkehr ist für viele Autofahrer ein Graus. Sicherheitshalber quetschen sie sich deshalb möglichst früh zwischen die anderen Autos. Das führt dann zu noch mehr Stau.

Ein Reizthema im Pendlerverkehr: Das Reißverschlussverfahren. Vor einer Fahrbahnverengung sollen sich die Fahrzeuge abwechseln hintereinander einordnen, so ist es in §7 Absatz 4 der Straßenverkehrsordnung geregelt. Was viele aber nicht wissen: Das abwechselnde Einfädeln beginnt erst unmittelbar vor Beginn der Verengung, darauf weist der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) nun erneut hin.

Aus Sorge, am Ende ihrer Fahrbahn nicht mehr auf die andere Spur zu kommen, wechseln viele Autofahrer schon mehrere hundert Meter vor der Verengung die Spur. Das ist aber nicht nur falsch, sondern auch gefährlich: Je nach Verkehrsdichte kann das Stauende sich so weiter nach hinten verschieben. Abrupte Spurwechsel erhöhen außerdem die Gefahr von Unfällen. Erst am Ende der eigenen Spur fädelt man sich ein. Hier müssen die Autofahrer auf der weiterführenden Fahrspur den Einfädelnden natürlich die Möglichkeit geben, sich problemlos einzuordnen. (sp-x)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Verkehr:





Fotos & Videos zum Thema Verkehr

img

Seltene Verkehrsschilder


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Restwertriesen

Diesel nur noch bei SUV wertstabil

Die Dieselkrise schlägt auf die künftigen Gebrauchtwagenpreise durch. Bei der Restwertprognose schneiden die Selbstzünder im Vergleich zu Benzinern nur noch mäßig...


img
Zukunftsauto von Chris Bangle

Einfach anders

Mit seinen Designlinien bei BMW hat er die PS-Welt polarisiert. Genau da macht Chris Bangle acht Jahre nach seinem Ausscheiden in München jetzt weiter – und präsentiert...


img
Fahrbericht DS 7 Crossback

Im Zeichen der Raute

Gut drei Jahre nachdem sich die einstige Submarke DS von Citroen als eigenständiges Premium-Label abgenabelt hat, kommt zu Beginn des neuen Jahres mit dem DS7 Crossback...


img
Michelin Solutions

Vier Helfer für den Flottenalltag

Flottenverantwortliche werden ab sofort mit vier neuen digitalen Dienstleistungen bei der Koordinierung ihrer Fahrzeuge unterstützt. Die Anwendungen sollen Kosten...


img
Elektro-Strategie von BMW

Starkstrom aus Bayern

Ab 2020 will BMW seine Elektro-Offensive massiv beschleunigen. Die Vorbereitungen sind längst in vollem Gange.