suchen
Relaunch

Fuhrparkverband mit neuer Website

1180px 664px
Der BVF hat seine neue Website freigeschaltet.
©

Wer sich beruflich mit Mobilitäts- und Fuhrparkmanagement beschäftigt, kommt im Internet an der BVF-Homepage nicht vorbei. Jetzt wurde der Online-Auftritt umfassend modernisiert.

Pünktlich zum 22. Verbandsmeeting in Dortmund hat der Bundesverband Fuhrparkmanagement (BVF) seinen neuen Internetauftritt vorgestellt. BVF-Geschäftsführer Axel Schäfer erläuterte den rund 100 Teilnehmern die nach dem BVF-Motto "Begleiten – Verbinden – Fördern" strukturierten, neuen Seiten. "Wir sind transparenter und übersichtlicher geworden, und Tests im Vorfeld haben gezeigt, dass die Inhalte besser verknüpft sind und besser gefunden werden", sagte Schäfer. Mit wenigen Klicks werde man fündig.

Wie bisher kann sich der Nutzer auf der BVF-Homepage https://www.fuhrparkverband.de über aktuelle Themen, Termine für den regionalen und überregionalen Erfahrungsaustausch oder nützliche Veranstaltungen informieren. Dank eine neuen Struktur soll die Recherche noch schneller erfolgen. Schäfer: "Gerade die Online-Welt und die Möglichkeiten ändern sich schnell, so dass wir uns schon nach wenigen Jahren für ein erneutes Upgrade entschieden haben." Die stetig steigende Zahl der Mitglieder erfordere zudem eine kontinuierliche Professionalisierung.

Den Angaben zufolge bleibt das Wissensportal (u.a. Fuhrparkcockpit) im geschützten Bereich ein Kerninhalt des Auftritts. Dort finden die Mitglieder wie bisher viele Praxistipps, nützliche Arbeitshilfen, Tools sowie eine Rechtsauskunft. Mit dem Relaunch sei der beliebte Bereich nun für den weiteren Ausbau gerüstet, hieß es. (red)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Fuhrparkverband:





Fotos & Videos zum Thema Fuhrparkverband

img

23. Verbandsmeeting des BVF

img

BVF-Meeting 2017

img

18. BVF-Verbandsmeeting

img

Bundesverband Fuhrparkmanagement (BVF)

img

BVF Verbandsmeeting 2016


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Flottenmanagement

Ford und ALD gründen Gemeinschaftsfirma

Bereits seit Jahren arbeiten der Autobauer und der Fuhrparkspezialist im Leasingbereich erfolgreich zusammen. Jetzt wird die Partnerschaft auf ein neues Level gehoben.


img
Bund kompensiert Emissionen aller Dienstreisen

CO2-Ausgleichszertifikate für 347.507 Tonnen

Die Bundesregierung kompensiert ihre Dienstreisen klimaneutral. Dieses Jahr wird dafür deutlich mehr Aufwand betrieben als noch ein Jahr zuvor. Kommendes Jahr könnte...


img
Mobilität der Zukunft

Hamburg will "riesiges Reallabor" werden

In der Hansestadt wollen Wissenschaftler und Praktiker die digitale Mobilität von Morgen im großen Stil erproben. Für die elf Teilprojekte mit rund 30 Partnern stellt...


img
Lieferzeiten bei E-Autos

Die meisten kommen noch dieses Jahr

Lange Zeit mussten E-Autokäufer ewig auf ihren Neuwagen warten. Die Situation hat sich mittlerweile entspannt.


img
Autofusion

Aus Fiat Chrysler und PSA wird "Stellantis"

Fiat Chrysler und PSA haben sich nach ihrer Fusion auf den neuen Namen "Stellantis" geeinigt. Er wird ausschließlich auf Konzernebene als Unternehmensmarke verwendet,...