suchen
Remarketing in Europa

Alphabet baut weiter auf BCA

1180px 664px
BCA und Alphabet: vorzeitige Vertragsverlängerung
©

Seit 2014 vermarktet die BMW-Fuhrparktochter ihre Ex-Leasingfahrzeuge über BCA an den europäischen Autohandel. Jetzt wurde die Partnerschaft vorzeitig um weitere drei Jahre verlängert.

BCA und Alphabet International setzen ihre Remarketing-Partnerschaft fort. Die beiden Unternehmen haben jetzt ihren Kooperationsvertrag für Europa vorzeitig bis Ende 2023 verlängert. Als Gründe führt Alphabet die erfolgreiche Vermarktung der Leasingrückläufer auf internationaler Ebene sowie das stetige Wachstum an. "Die integrierte Softwarelösung mit direkter Anbindung zum BCA Marktplatz ermöglicht uns europaweit einen schnellen und transparenten Vermarktungsprozess", erklärte René Lorr, Head of International Operations, in einer Mitteilung.

Alphabet setzt seit 2014 auf die Expertise aus Neuss. In acht europäischen Ländern steuert die BMW-Fuhrparktochter ihre Ex-Leasingautos über die Online-Plattform von BCA an den Autohandel aus. Im Zentrum der Zusammenarbeit steht der "Fleet Control Monitor", eine Software für Flottenmanagement und Remarketing, über die alle vermarktungsrelevanten Fahrzeugdaten gebündelt und verwaltet werden.

BCA bleibe ein wichtiger, strategischer Partner von Alphabet auf nationaler wie internationaler Ebene, betonte Jonas Ramnek, Managing Director für das Deutschland-Geschäft. "Wir freuen uns gemeinsam mit Alphabet eine erfolgreiche Zukunft zu gestalten und unseren Kunden ein stetig wachsendes Angebot in diesem Fahrzeugsegment bieten zu können." (rp)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Remarketing:




Autoflotte Flottenlösung

Alphabet Deutschland

Lilienthalallee 26
80939 München

Tel: +49-(0)89/99822-0
Fax: +49-(0)89/99823-0

E-Mail: www.alphabet.de/kontakt
Web: www.alphabet.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Sixt Leasing

Startschuss für Flottenkunden-App

Von den Vertragsdaten über Schadenmeldungen bis hin zur Werkstattsuche: Die neue Sixt Leasing-App soll Dienstwagenfahrern das Leben leichter machen.


img
Emissionsvorgaben

Neuwagen stoßen deutlich weniger CO2 aus

Die verschärften CO2-Vorgaben zeigen Wirkung: Die Autohersteller haben ihren CO2-Ausstoß hierzulande im vergangenen Jahr merklich reduziert.


img
Versicherer

E-Autos nur in Ausnahmen an normalen Steckdosen laden

Übliche Schutzkontaktsteckdosen sind nicht für eine höhere Dauerbelastung, wie beim Laden von Elektroautos, ausgelegt. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft...


img
Citroën e-Berlingo

Der Dritte im elektrischen Bunde

Auch der elektrische Citroën Berlingo nutzt die bekannte Technik des PSA-Konzern. Bis er auf den Markt kommt, dauert es aber noch ein wenig.


img
E-Autos

Aufgestockte Förderprämie sorgt für Rekordzahlen

Mit mehr als 650 Millionen Euro hat der Staat im vergangenen Jahr den Kauf von Elektroautos subventioniert. Richtigen Schwung brachte aber erst die Aufstockung der...