suchen
Skoda Octavia G-Tec

Sparen kostet

1180px 664px
Skoda Octavia G-Tec
©

Mit dem Octavia G-Tec bietet Skoda eine Spritspar-Alternative an. An Bord sind einige Extras und der Gastank.

Skoda bietet den neuen Octavia ab sofort als Limousine und Combi in der Erdgasversion G-Tec zu Preisen ab 26.100 Euro netto (Combi 26.688 Euro netto) an. Im Gegenzug erhält der Kunde einen 1,5-Liter-Turbobenziner mit 96 kW / 130 PS in Kombination mit Sieben-Gang-DSG. Die 17,3 Kilogramm fassenden Erdgas-Tanks des G-Tec erlauben 500 Kilometer Reichweite, als Reserve ist Benzin für 190 Kilometer an Bord.

Basisversion ist die im regulären Octavia-Programm mittlere Ausstattung "Ambition", die Zweizonen-Klimaautomatik, 16-Zoll-Alus, Infotainmentsystem mit DAB-Radio und eine Vielzahl von Assistenzsystemen umfasst. Für 2.330 Euro Aufpreis bekommt der Kunde die Ausstattung "Style" mit 17-Zoll-Alus, Smart-Key, Parkpiepser, digitales Cockpit und Sitzheizungen vorn.

Für frühe Kunden bietet Skoda zum gleichen Preis die "First Edition", die zusätzlich eine Navigation sowie Online-Infotainment. Der Preisvorteil liegt laut Hersteller bei fast 1.400 Euro. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Kompaktklasse:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

ŠKODA AUTO Deutschland GmbH

Max-Planck-Straße 3-5
64331 Weiterstadt

Tel: 0800 25 85 855
(Kostenfrei aus dem dt. Festnetz und aus dt. Mobilfunknetzen)
Fax: 0800 25 85 888

E-Mail: BusinessCenter@skoda-auto.de
Web: www.skoda-geschäftskunden.de


Fotos & Videos zum Thema Kompaktklasse

img

MG5 Electric

img

Peugeot 308 (2022)

img

Audi Q4 e-tron

img

DS 4 (2022)

img

DS 4 (2021) - Vorschau

img

Fiat Tipo Cross (2021)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
"Riesendurchbruch"

Bund und Länder verschärfen Bußgeldkatalog

Autofahrer sollten sich künftig genau überlegen, ob sie fürs Brötchenholen den Radweg zuparken oder gar beim Stau die Rettungsgasse blockieren – all das wird künftig...


img
Mehrheit für Verbrenner-Verbot

Europas Großstädter wollen es emissionsfrei

Fast zwei Drittel von Metropolen-Bewohnern in Europa wäre für ein Verkaufsverbot für Benziner und Diesel. In Deutschland kann sich aber höchstens eine knappe Mehrheit...


img
Streit um Ersatzwagen

Keine Recherchepflicht bei Ersatzteilmangel

Um Werkstatt-Ersatzwagen gibt es immer wieder Streit zwischen Versicherung und Unfallopfer. Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat nun im Sinne des Geschädigten entschieden.


img
Neuer Mercedes EQS

Elektro-Flaggschiff feiert Premiere

Mercedes bringt sein erstes "echtes" Elektroauto auf den Markt. Als Innovations-Träger stellt es die im gleichen Segment angesiedelte S-Klasse locker in den Schatten.


img
Reifen

Semperit erweitert Angebot

Die österreichische Reifenmarke hat einen neuen Sommer- und einen neuen Ganzjahresreifen in ihr Lieferprogramm aufgenommen. Die Modelle verfügen erstmals über zwei...